Union Glashütte: 1893 Jubiläumsedition

3 limitierte Modelle zum 175. Geburtstag des Markengründers

So ein Zufall: Im gleichen Jahr, in dem die Glashütter Uhrenindustrie 175-jähriges Jubiläum feiert, wäre auch Union-Gründer Johannes Dürrstein 175 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass stellt Union Glashütte unter dem Namen 1893 Jubiläumsedition drei Sondermodelle vor, die je 175-mal einzeln und zudem 100-mal in einer Dreier-Sammelbox erhältlich sind. Es handelt sich um die Modelle Kleine Sekunde, Große Sekunde (je 1.735 Euro) und Regulator (1.930 Euro).

Union Glashütte: 1893 Jubiläumsedition Kleine Sekunde
Union Glashütte: 1893 Jubiläumsedition Kleine Sekunde

Die Platzierung der Anzeigen ermöglicht ein exklusiv von Union genutztes Modul für das Basiskaliber Eta 2892. Bei Union heißt das komplette Automatikwerk samt Aufsatz – und mit zahlreichen Glashütter Bauteilen und Verzierungen – Kaliber U 2899.

Anzeige

Union Glashütte: 1893 Jubiläumsedition Große Sekunde
Union Glashütte: 1893 Jubiläumsedition Große Sekunde

Die silberweißen Zifferblätter kombinieren sandgestrahlte, geprägte, geschliffene und gekörnte Oberflächen. Getragen werden die drei 41 Millimeter großen Edelstahluhren an geprägten Kalbslederbändern mit Sicherheitsfaltschließen. Sie kosten im Set 4.825 Euro. ak

Union Glashütte: 1893 Jubiläumsedition Regulator
Union Glashütte: 1893 Jubiläumsedition Regulator

[14111]

Produkt: Download: Vergleichstest Bicompax-Chronographen von Alpina, Bell & Ross, Union Glashütte
Download: Vergleichstest Bicompax-Chronographen von Alpina, Bell & Ross, Union Glashütte
Alpina, Bell & Ross, Union Glashütte: Welcher der drei Bicompax-Chronographen entscheidet den Test für sich?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren