Union Glashütte: Noramis Chronograph

Der neue Noramis Chronograph von Union Glashütte erscheint mit weißem Zifferblatt, seine länglichen Formdrücker und spitz zulaufenden Zeiger erzeugen eine weniger historisierende Optik als beim bereits bekannten Belisar Chronograph.

Union Glashütte: Noramis Chronograph
Union Glashütte: Noramis Chronograph

Verwandt sind die beiden Uhren über ihre Kaliber: Beide Automatikwerke wurden von der Eta entwickelt und stammen vom Eta-Valjoux 7753 ab. Im Gegensatz zu Belisar verzichtet Noramis auf den Stundenzähler, das zugehörige Kaliber trägt die Bezeichnung UNG-27.01. Einblick in das neue Werk bietet der Saphirglasboden im 42 Millimeter messenden Edelstahlgehäuse. Der Union Glashütte Noramis Chronograph kostet 2.550 Euro. ak

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren