Produkt: Download: Test A. Lange & Söhne Odysseus
Download: Test A. Lange & Söhne Odysseus
Mit ihrem ersten Serienmodell in Edelstahl will A. Lange & Söhne auch bei den Luxussportuhren mitmischen. Wir zeigen, wie sich die Odysseus in ihrem ersten Praxistest schlägt.

Union Glashütte: Noramis Datum Sport

Erste Taucheruhr in der Noramis-Linie

Union Glashütte bringt mit der Noramis Datum Sport eine weitere Taucheruhr ins Programm. Die 42 Millimeter große Edelstahluhr vereint alle tauchrelevanten Eigenschaften: Sie bleibt bis 200 Meter Wassertiefe dicht, besitzt Leuchtanzeigen und bietet dank einseitig drehbarer Keramiklünette eine Möglichkeit, die Tauchzeit anzuzeigen.

Union Glashütte: Noramis Datum Sport mit anthrazitfarbenem Degradé-Zifferblatt
Union Glashütte: Noramis Datum Sport mit blauem Degradé-Zifferblatt
Union Glashütte: Noramis Datum Sport mit türkisfarbenem Verlaufszifferblatt

Die Taucheruhr kommt mit einem Degradé-Zifferblatt, das nach außen hin dunkler wird in den Farben Blau, Türkis und Anthrazit. Durch die leichte Wölbung erstrahlt das Zifferblatt je nach Lichteinfall in einem anderen Ton. Indexe und Zeiger in Dreiecksform sorgen für Retro-Feeling und lassen sich dank Leuchtmasse auch im Dunklen gut ablesen. Das Datumsfenster befindet sich bei drei Uhr. Im Innern der Taucheruhr tickt das Automatikkaliber UNG-07.Si mit Siliziumspirale, das auf dem Eta A31 basiert und von Union Glashütte in Teilen selbst montiert, veredelt und reguliert wird. Das Uhrwerk verfügt über eine Gangreserve von 60 Stunden. Getragen wird die Retro-Taucheruhr am wasserfesten Textilband, die blaue Version kommt zusätzlich mit Milanaiseband. Die Uhren sind für 2.100 Euro erhältlich; für die blaue Version mit Wechselband müssen 2.400 Euro ausgegeben werden.

Anzeige

[14886]

Produkt: Download: Vergleichstest Oris Aquis Date vs. Sinn U50
Download: Vergleichstest Oris Aquis Date vs. Sinn U50
Oris und Sinn bringen kleinere Versionnen ihrer beliebten Taucheruhrenmodelle heraus. Was können die neuen kleiner Versionen?

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Schöne Uhr. Aber wie oft schicken die Hersteller Bilder an Blogger usw. bevor sie die Uhr auf der Homepage haben. Dann geht man schauen und findet nichts. Und ein paar Wochen später habe ich dann das Ding schon wieder vergessen. Schwach und nicht sehr intelligent. Nicht nur hier sondern auch bei anderen Marken schon beobachtet.
    Grüsse an die schlauen Marketing Heinis.

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. @Reto.
    Auch nach Ihrem Post ist die Uhr noch nicht auf der HP von Union Glashütte, zumindest nicht in der Produktfamilie Noramis, Stand heute.
    Erscheinen wird die Uhr wahrscheinlich im Handel Ende Oktober, Anfang November.
    Aber wie schrieben Sie so schön, „Grüsse an die Marketing Heinis“ – diese sind wohl auch hier nicht unschuldig, wenn es um die Veröffentlichung/ Verfügbarkeit geht. Wissen wir doch alle, je knapper ein Gut erscheint, desto begehrter ist es und um so leichter -so denkt man offenbar aktuell in vielen Branchen- sind höhere Preise, gar ein Abverkauf zum UVP, durchsetzbar.
    Seit Corona ist wohl alles ein wenig knapper geworden.
    Was mich nur wundert, mal ein kleiner Abschwenker zum Energiesektor.
    Wenn denn die Industrie so energiehungrig ist und alles auf Volldampf läuft, wieso gibt es denn dann bei den Produkten Engpässe
    @Frau Studer. Auch wenn Preis/Leistung hier mal ausnahmsweise auf den ersten Blick stimmig erscheint, kaufen/ausgeben „müssen“ zum UVP wird wohl keiner der Interessenten

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren