Union Glashütte: Union für Sie und Ihn

Witold A. Michalczyk
von Witold A. Michalczyk
am 1. April 2009

Mit der Linie Noramis geht Union Glashütte einen neuen Weg in der der im vergangenen Jahr komplett neu strukturierten Kollektion. Denn die klassisch gestalteten Uhren gibt es erstmalig in Damen- und Herrenversionen. Den start in der maskulinen Variante macht ein Zweizeiger-Modell mit dem Stahlgehäuse im 40-Millimeter Format. 

Mit der Noramis setzt Union Glashütte auf eine klassische Optik
Mit der Noramis setzt Union Glashütte auf eine klassische Optik

Der 10,85 Millimeter hohe Korpus mit Stahlboden beherbergt das Kaliber U 25892 A 2 ODS, dessen Ursprung bei der Eta liegt. Das Zifferblatt mit Dauphine-Zeigern wölbt sich leicht unter dem Saphirglas. Die 1380 Euro teure Uhr ist wahlweise mit anthrazitfarbenem Zifferblatt und braunem Lederband oder mit silberfarbener Oberfläche mit schwarzem Lederband erhältlich. Das Damenmodell ist in den gleichen Varianten zu einem identischen Preis erhältlich, nur dass hier Diamanten die Indexe ersetzen und das Gehäuse viel Millimeter kleiner ist. wam

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33794 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche