Urban Jürgensen & Sønner: Chronometergenau

Über der kleinen Sekunde zeigt der Chronometer P8 die verbleibende Gangreserve
Über der kleinen Sekunde zeigt der Chronometer P8 die verbleibende Gangreserve

Im 19. Jahrhundert baute Urban Jürgensen & Sønner Marinechronometer für das dänische Königshaus.
Heute gelingt es der Uhrenmarke, die Genauigkeit dieser Marinechronometer durch die erste stoßgesicherte Chronometerhemmung in eine Armbanduhr, der Chronometer P8, zu transferieren.

Das neue Werk von Urban Jürgensen & Sønner
Das neue Werk von Urban Jürgensen & Sønner

 Das hierfür komplett neu konstruierte Werk soll dadurch Gangwerte aufweisen, die deutlich innerhalb der sonst von der C.O.S.C. geforderten Toleranzen zertifizierter Chronometer liegen.

Anzeige

 Der 42 Millimeter große Chronometer P8 ist in Platin, Rosé- oder Gelbgold erhältlich und kostet 55.000 Schweizer Franken (Gelbgold). gb

Das könnte Sie auch interessieren