Vacheron Constantin: Ehre den Entdeckern

 Redaktion
von Redaktion
am 6. Januar 2009
Faszination Email: Auch die kleinsten Details sind präzise ausgeführt
Faszination Email: Auch die kleinsten Details werden bei Vacheron Constantin präzise ausgeführt

Einen unkonventionellen Weg der Zeitmessung beschreitet Vacheron Constantin mit der aktuellen Kollektion Métiers d’Art, die die Entdecker Christoph Kolumbus und Marco Polo würdigt. Mit viel Liebe zum Detail sind die jeweiligen Zifferblätter gestaltet, die mit der Grand Feu-Emailliertechnik farbig dekoriert sind und aus zwei Ebenen bestehen. Der obere Teil zeigt jeweils den Ausschnitt einer alten Weltkarte mit Kolumbus’ Reiseroute vom spanischen Huelva zum heutigen San Salvador sowie Marco Polos Landweg durch Zentralasien. Das untere Zifferblatt zeigt in einem 120-Grad-Fenster die Minuterie, auf der im Uhrzeigersinn die Stundenziffern gleiten. Im Innern des Goldgehäuses im 40-Millimeter- Format arbeitet das hauseigene Automatikkaliber 1126 AT. Jedes Modell ist auf 60 Exemplare limitiert und kostet jeweils 60000 Euro. ski

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33798 Modelle von 801 Herstellern.

Datenbank-Suche