Vacheron Constantin: Malte Tourbillon Collection Excellence Platine

Glänzend weiß

Melanie Feist
von Melanie Feist
am 28. November 2013

2006 rief Vacheron Constantin die Collection Excellence Platine ins Leben, unter deren Namen alle Platinmodelle der Manufaktur in einer limitierten Auflage gefertigt werden. Das im letzten Jahr in Roségold vorgestellte Malte Tourbillon wählte die Genfer Marke nun für die exklusive Kollektion aus. Nicht nur das 38 mal 48,24 Millimeter messende Tonneau-Gehäuse ist aus Platin gefertigt, sondern auch das sandgestrahlte Zifferblatt.

Vacheron Constantin: Malte Tourbillon Platin
Vacheron Constantin: Malte Tourbillon Platin

Vacheron Constantin: das hauseigene Handaufzugskaliber 2795
Das hauseigene Handaufzugskaliber 2795

Um ausreichend Platz für den Tourbillonkäfig mit der kleinen Sekunde in der unteren Zifferblatthälfte zu schaffen, platziert Vacheron Constantin den Stunden- und Minutenzeiger dezentral. Das Herzstück des klassischen Zeitmessers ist das hauseigene Tourbillonkaliber 2795 mit Handaufzug. Die 50 erhältlichen Exemplare entsprechen den neuen Kriterien der Genfer Punze und kosten jeweils 198.730 Euro. mf

 

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33224 Modelle von 795 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']