Vacheron Constantin: Overseas Chronograph

Neue Variante des Overseas Chronographen von Vacheron Constantin
Neue Variante des Overseas Chronographen von Vacheron Constantin

Der Chronograph der Sportuhrenlinie Overseas aus dem Hause Vacheron Constantin ist in einer neuen Version erhältlich: Das 42 Millimeter große Edelstahlgehäuse wird nun mit einem dunkelblauen Zifferblatt kombiniert. Im Overseas Chronographen arbeitet das hauseigene Kaliber 1137 mit Säulenrad und Großdatumsmechanismus, das vor Magnetfeldern und, bis zu einem Druck von 15 Bar, vor Wasser geschützt ist. Die Luxussportuhr besitzt aufgesetzte Stundenzahlen und Indexe aus Weißgold und wird am abwechselnd polierten und satinierten Edelstahlband getragen. Den für die Overseas-Kollektion typischen massiven Gehäuseboden ziert die Gravur des historische Dreimasters Amerigo Vespucci. Für 19.400 Euro kann man sich den neuen, blauen Luxussportler ans Handgelenk legen. ks

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren