Vacheron Constantin: Temporärer Umzug

Für die nächsten drei Jahre haben Fans von Vacheron Constantin einen neuen Anlaufpunkt in Genf
Für die nächsten drei Jahre haben Fans von Vacheron Constantin einen neuen Anlaufpunkt in Genf

Wegen langwieriger Straßenbauarbeiten in der Genfer Ile hat Vacheron Constantin seine Boutique verlegt. In den kommenden drei Jahren empfängt die Manufaktur ihre Kunden in neuen Räumlichkeiten am Place de Longmalle 1. Der temporäre Standort wurde in einem zeitlosen und einladenden Ambiente gestaltet. Vom Umzug nicht betroffen ist das Museum von Vacheron Constantin, das während der Bauarbeiten auf der Straße nach Voranmeldung in den Räumen auf der Ile besucht werden kann. Neben mehr als 1200 historischen können hier auch zahlreiche Maschinen, Werkzeuge, Auftragsbücher und Firmenregister besichtigt werden. wam

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren