Produkt: Oris Aquis Date Calibre 400 im Test
Oris Aquis Date Calibre 400 im Test
Oris stellt ein neues Uhrwerk in den Dienst. Auf soliden Grundkonstruktionen aufbauend, läuft es fünf Tage, bietet erhöhten Magnetfeldschutz, eine lange Garantiezeit und debütiert in der Taucheruhr Aquis Date. Wir haben die Uhr mit dem neuen Calibre 400 getestet.

Victorinox: Alpnach Mechanical

Die nach der Schweizer Militärhubschrauberbasis benannte Uhrenserie Alpnach von Victorinox erhält markanten Zuwachs: Die neue Version der Alpnach Mechanical besitzt ein 44 Millimeter großes PVD-beschichtetes Edelstahlgehäuse mit Countdown-Lünette und Sichtboden. Im Innern arbeitet ein Eta 2824 mit Schwungmasse in Form von Hubschrauberrotorblättern. Mit rotem oder schwarzem Nylon-Leder-Armband kostet die bis zehn Bar druckfeste Sportuhr 1.020 Euro, mit geschwärztem Edelstahlband 80 Euro mehr. ak

Victorinox: Alpnach Mechanical mit Nylon-Leder-Armband
Victorinox: Alpnach Mechanical mit Nylon-Leder-Armband

Victorinox: Alpnach Mechanical mit geschwärztem Edelstahlband
Victorinox: Alpnach Mechanical mit geschwärztem Edelstahlband
Produkt: Download:  Breitling Navitimer 8 Chronograph im Test
Download: Breitling Navitimer 8 Chronograph im Test
Die Chronos-Redaktion testet einen der ersten Breitling Navitmer 8 Chronographen ohne die berühmte Rechenschieberlünette.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren