Video-Interview: Raymond Weil setzt auf bezahlbaren Luxus

Im Januar 2014 verstarb Raymond Weil, der Firmengründer der gleichnamigen Uhrenmarke. Auch nach seinem Tod bleibt der Schweizer Uhrenhersteller ein Familienunternehmen. So fungiert der Schwiegersohn des Verstorbenen, Olivier Bernheim, als Vorstandsvorsitzender sowie Berater und der Enkel Elie Bernheim übernahm erst kürzlich den Posten des CEO. Mit Olivier Bernheim sprach Watchtime.net nicht nur über das Markenerbe, sondern auch über die Neuheiten der Kollektionen Nabucco, Freelancer und Toccata des musikaffinen Uhrenherstellers.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren