Vogard: “In Hongkong wusste niemand, wie spät es in New York ist”

Mike Vogt, der Gründer und Besitzer von Vogard erzählt, wie er auf die Idee seiner speziellen Zeitzonen-Einstellung kam. Mittlerweile entstehen in seinem Atelier fast alle Werksteile seiner Uhren. Das gilt natürlich auch für den neuen Chronozoner.

[vzaarmedia vid="3021744" height="270" width="480" color="black"]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren