Wempe Glashütte: Zeitmeister Sport Tiden Automatik

Neue Zeitmeister zeigt die Gezeiten

Wempe setzt erneut die Segel in der Zeitmeister-Linie, dieses Mal mit einer patentierten Neuheit: Die Sport Tiden Automatik, druckfest bis 30 Bar, besitzt eine kratzfeste, beidseitig drehbare Keramiklünette zur Ermittlung der Gezeiten.

Wempe Glashütte: Zeitmeister Sport Tiden Automatik
Wempe Glashütte: Zeitmeister Sport Tiden Automatik

Darauf ist eine Dreieck-Markierung mit „HT” (High Tide) für Hochwasser dargestellt, gegenüber liegt eine zweite mit „LT” (Low Tide) für Niedrigwasser. Dazwischen verteilen sich Stundenmarker, welche die verbleibende Zeit bis zur nächsten Flut anzeigen – maximal beträgt sie sechs Stunden und zwölf Minuten.

Anzeige

Das mattschwarze Zifferblatt bietet mit Superluminova auf allen Zeigern, inklusive dem maritimblauen Sekundenzeiger, und den Trapezindexen klar ablesbare Kontraste. Dahinter arbeitet ein Automatikwerk auf Basis des Sellita SW300, das ein deutsches Chronometerzertifikat der Glashütter Sternwarte trägt. Die Edelstahluhr kostet 2.575 Euro. sz

[7215]

Produkt: Download: Tiden-Uhren von Sinn Spezialuhren und Wempe Glashütte im Vergleichstest
Download: Tiden-Uhren von Sinn Spezialuhren und Wempe Glashütte im Vergleichstest
Das UHREN-MAGAZIN war mit der Iron Walker Tide von Wempe Glashütte und der 240 St GZ von Sinn Spezialuhren im Wattenmeer unterwegs. Wer die Gezeiten besser kennt, zeigt der Vergleichstest.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren