Wempe Zeitmeister: Chronograph Vollkalender Mondphase

Chronograph in zwei Farbvarianten

Melissa Gößling
von Melissa Gößling
am 3. September 2014

Bislang gab es in der Zeitmeister-Kollektion von Wempe entweder einen Chronographen oder einen Vollkalender mit Mondphase. Damit der Uhrenträger zukünftig aber keine Kompromisse mehr eingehen muss, stellt die Uhrenmarke zum Ende des Sommers hin ihre bislang komplizierteste Zeitmeister-Uhr vor: den Zeitmeister Chronograph Vollkalender Mondphase.

Wempe: Zeitmeister Chronograph Vollkalender Mondphase, schwarzes Zifferblatt, Lederband
Wempe Zeitmeister: Chronograph Vollkalender Mondphase, schwarzes Zifferblatt, Lederband

Wempe: Zeitmeister Chronograph Vollkalender Mondphase, versilbertes Zifferblatt, Lederband
Wempe Zeitmeister: Chronograph Vollkalender Mondphase, versilbertes Zifferblatt, Lederband

Ausgestattet mit dem automatischen Eta-Valjoux 7751, das eine hauseigene Feinregulierung erhalten hat, bietet die neue Zeitmeister-Uhr in einem 42 Millimeter großen Edelstahlgehäuse nun einen Chronographen, dessen Minutenzähler befindet sich bei zwölf Uhr, einen Vollkalender mit Zeigerdatum am Zifferblattrand und eine Mondphase, die sich den Platz mit dem Stundenzähler des Chronographen teilt. Bei der Neun ist die kleine Sekunde angeordnet, auf ihrem Hilfszifferblatt befindet sich auch eine 24-Stunden-Anzeige. Die zwei Farbvarianten, mit versilbertem oder schwarzem Zifferblatt, werden wahlweise an einem Band aus Stahl (3.490 Euro) oder Leder (3.475 Euro) ausgeliefert. mg

Wempe: Zeitmeister Chronograph Vollkalender Mondphase, schwarzes Zifferblatt, Edelstahlband
Wempe Zeitmeister: Chronograph Vollkalender Mondphase, schwarzes Zifferblatt, Edelstahlband

Wempe: Zeitmeister Chronograph Vollkalender Mondphase, versilbertes Zifferblatt, Edelstahlband
Wempe Zeitmeister: Chronograph Vollkalender Mondphase, versilbertes Zifferblatt, Edelstahlband

Chronographen von Tutima und Alpina im Vergleichstest

Tutima hat mit der M2 Pioneer seinen bekannten Bundeswehrchonographen modernisiert und dafür das Automatikwerk Eta Valjoux 7750 auf einen zentralen Minutenzähler umgebaut. Denn nachdem die Marke ins deutsche Uhrenmekka Glashütte zurückgekehrt ist, müssen die Fliegeruhrenspezialisten ohnehin einiges am Werk machen. Die Genfer Marke … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32201 Modelle von 794 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']