Produkt: Chronos Digital 02/2018
Chronos Digital 02/2018
Schwerpunktthema Chronographen +++ Rennstrecke statt Mond: Omega Speedmaster Racing +++ Navitimer Rattrapante: Breitling im Test +++ Zenith: El Primero

Wempe Zeitmeister: Sport Chronograph

Die letzte der vier Neuvorstellungen von Wempe Zeitmeister ist der Sport Chronograph. Der Herrenstopper kommt standardmäßig mit robustem Stahlband mit Sicherheitsfaltschließe und besitzt ebenfalls eine verschraubte Krone mit Kronenschutz, ein beidseitig entspiegeltes Saphirglas und ist bis 10 Bar druckfest. Die Uhr bietet auf der Lünette des 44-Millimeter-Gehäuses Platz für eine Tachymeterskala. Angetrieben wird sie von einem Automatikaliber Valjoux 7753. Für 2.975 Euro kann man die Zeit anhalten.

Wempe Zeitmeister: Sport Chronograph mit silbernem Zifferblatt
Wempe Zeitmeister: Sport Chronograph mit silbernem Zifferblatt

Wempe Zeitmeister: Sport Chronograph mit schwarzem Zifferblatt
Wempe Zeitmeister: Schwarze Zifferblattvariante

Die eigenen Uhren sind bei Wempe sehr erfolgreich: Nur von Rolex und Longines verkauft die Juwelierkette mehr Uhren. Insgesamt waren es im Geschäftsjahr 2012 fast 3.700 Exemplare. Natürlich erhofft man sich von den neuen Sportmodellen eine weitere Steigerung. Die Produktionskapazitäten in Glashütte werden daher stark ausgebaut. jk

Anzeige

Die neuen Modelle:

Wempe Zeitmeister: Sport Taucher Automatik

Wempe Zeitmeister: Sport Taucher Chronograph

Wempe Zeitmeister: Sport Herren Automatik

Produkt: Download Vergleichstest Chronographen von Breitling, TAG Heuer und Zenith
Download Vergleichstest Chronographen von Breitling, TAG Heuer und Zenith
Welcher Chronograph gewinnt? Chronos testet die markanten Stopper Breitling Chronomat Blacksteel, TAG Heuer Carrera Heuer 01 und Zenith El Primero Sport!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren