Produkt: Download: Omega Seamaster Planet Ocean Chronograph erstmals als Master Chronometer im Test
Download: Omega Seamaster Planet Ocean Chronograph erstmals als Master Chronometer im Test
Das UHREN-MAGAZIN testete den erstmals als METAS-zertifizierten Seamaster Planet Ocean 600m Co-Axial Master Chronometer Chronograph von Omega.

Wempe Zeitmeister: Sport Taucher Chronograph

Wempe Zeitmeister: Sport Taucher Chronograph
Wempe Zeitmeister: Sport Taucher Chronograph

Die Juwelierkette Wempe präsentiert den Sport Taucher Chronograph der Uhrenkollektion Zeitmeister als Folgemodell zur Sport Taucher Automatik. In Glashütte gebaut und dort als Chronometer geprüft, ist der Stopper bis 300 Meter Wassertiefe druckfest. Die einseitig drehbare Lünette ist mit einer Skala aus kratzfester Keramik versehen. Das Edelstahlgehäuse misst 45 Millimeter im Durchmesser. Auch den Taucherchronograph treibt ein Automatikkaliber des Werkeherstellers Sellita an – das Sellita SW500. Wempe verbaut eine eigene Feinregulierung und führt die Chronometerprüfung durch, um die Glashütter Regel zu erfüllen. Der Chronograph wird am Stahlband mit Tauchverlängerung getragen und kostet 3.375 Euro. jk

Wempe: Chronometerwerke Automatik Fliegeruhr Limitiert
Special Deutsche Uhrenmarken: Wempe
Kurzporträt der Marke Gründungsjahr | 1878/2006 Inhaber | Kim-Eva Wempe und Hellmut Wempe Preisbereich | 850 bis 59.500 Euro Wichtigste Modelllinien | Chronometerwerke, Zeitmeister Markenphilosophie | Am traditionsreichen sächsischen Uhrenstandort Glashütte produziert Wempe seit 2006 unter der Marke Wempe Glashütte I/SA eigene, nach DIN 8319 geprüfte Armbandchronometer. Gefertigt werden die präzisen Zeitmesser in der sanierten...

Produkt: Download: Chronographen – Die besten Stopper und was sie können
Download: Chronographen – Die besten Stopper und was sie können
Der Chronograph gehört zu den beliebtesten Uhrengattungen. Doch wie funktioniert er und welche Stopper sind die besten?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren