Wempe: Zeitmeister XL Bronze

Viel Bronze, wenig Patina

Das 45-Millimeter-Bronzegehäuse der Zeitmeister XL Flieger soll kaum Patina ansetzen. Der Grund: Die verwendete Bronzelegierung wurde laut Wempe nicht mit Zinn, dafür aber zu sieben Prozent mit Aluminium und zu zwei Prozent mit Silizium angereichert, um besonders korrosionsbeständig zu sein.

Wempe: Zeitmeister XL Bronze
Wempe: Zeitmeister XL Bronze

So soll die Bronze ihren warmen Glanz behalten. Im Innern des bis 50 Meter wasserdichten Gehäuses arbeitet das Eta-Automatikkaliber A07.161, das sich unter einem Boden aus Edelstahl mit der Gravur „x von 100“ verbirgt. HC

Anzeige

[9133]

Produkt: Download: Oris Big Crown Propilot Worldtimer im Test
Download: Oris Big Crown Propilot Worldtimer im Test
Chronos testet die Big Crown Propilot Worldtimer von Oris mit zweiter Zeitzone. Wie schlägt sich die Fliegeruhr in der Praxis?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren