Wie bei Hublot Uhren veredelt werden

Das Video von Experte Jeff Kingston zeigt den letzten Schliff für Hublot-Uhren

Promotion
am 4. September 2016

Hublot hat für die Modelle der Big-Bang-Kollektion ein spezielles Armbandwechsel-System entwickelt, durch das die Bänder einfach in das Gehäuse geklickt werden und somit leicht getauscht werden können. Hierfür fertigt Hublot spezielle Module aus Karbonfaser. Nach dem maschinellen Ausschneiden müssen diese Elemente mit viel Fingerspitzengefühl poliert werden, damit an ihren Seiten keine Überstände zurückbleiben. Das englischsprachige Video zeigt diesen letzten Schliff für Hublot-Uhren.      

Sie möchten mehr über die Herstellung der feinsten Uhren erfahren, dann folgen Sie unserem YouTube-Kanal IBG Worldwide.

IBG Worldwide ist eine Video-Plattform, die die Herstellung und technische Funktionsweisen anspruchsvoller mechanischer Uhren mit beeindruckenden Impressionen aus den Manufakturen demonstriert.

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33804 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']