Produkt: Download Kurztest: Junghans Meister Driver Chronoscope
Download Kurztest: Junghans Meister Driver Chronoscope
Chronos testet die Junghans Meister Driver Chronoscope – im Download lesen Sie, wie die Retrouhr abschneidet!

Zenith: Academy Minute Repeater

Technisch anspruchsvoll: die Academy Minute Repeater von Zenith
Technisch anspruchsvoll: die Academy Minute Repeater von Zenith

Die Schweizer Uhrenmanufaktur Zenith stellt mit der Academy Minute Repeater eine neuartig konstruierte Schlagwerksuhr vor. Zenith hat sich dieses System patentieren lassen: Es beruht auf der Anordnung von drei Tonfedern, die um einen anstatt um mehrere Rechen herum verteilt sein. Diese Konstruktion war notwendig, um die Welle des 30-Minuten-Zählers des Chronographen zu umgehen. Von den insgesamt 461 Bauteilen des Chronograhenkalibers El Primero 4043 entfallen 264 Teile auf den Schlagwerksmechanismus. Neben dem akustischen Genuss kann das Schauspiel durch einen Ausschnitt auf der Zifferblattseite auch noch in Augenschein genommen werden. Die Minutenrepetition schlägt die Stunden mit einem tiefen Ton, die Viertstunden mit einem Doppelton hoch-tief und die Minuten mit einem hohen Ton. Die Manufaktur aus Le Locle bringt die große Komplikation in einem 45 Millimeter großen Gehäuse aus Roségold unter. Die Repetitionsuhr ist auf 25 Exemplare limitiert und kostet 125.000 Euro.

Technische Angaben: 

Anzeige

Uhrwerk

  • El Primero 4043, Automatik
  • Kaliber: 16¼ “` (Durchmesser: 37 mm)
  • Höhe: 10,36 mm
  • Bauteile: 461
  • Lagersteine: 46
  • Frequenz: 36.000 Halbschwingungen pro Stunde – (5 Hz)
  • Gangreserve: über 50 Stunden
  • Verzierungen: Oszillierender Rotor aus 22 Karat Gold mit „Côtes de Genève“-Guillochierung

Funktionen

  • Zentraler Stunden- und Minutenzeiger
  • Kleine Sekunde bei 9 Uhr
  • Chronograph mit 1 Zähler: 30-Minuten-Zähler bei 3 Uhr
  • Minutenrepetition
  • Gehäuse, Zifferblatt & Zeiger Material: 18 Karat Roségold
  • Durchmesser: 45 mm
  • Höhe: 16,55 mm
  • Uhrenglas und Gehäuseboden: Erhabenes, beidseitig entspiegeltes Saphirglas
  • Wasserdichtigkeit: 3 AT M
  • Zifferblatt: Silberfarbenes Zifferblatt mit Guillochierung
  • Stundenindizes: Vollgoldene römische Ziffern
  • Zeiger: Rhodium, vergoldet

Armbänder & Schließen

  • Armband aus Alligatorleder mit schützendem Kautschukfutter
  • Referenznummer 27.00.2218.713: Alligatorleder braun
  • Referenznummer 27.17.0003.940: Dreifachfaltschließe aus 18 Karat Roségold
Produkt: Download: Patek Philippe Weltzeit-Chronograph im Test
Download: Patek Philippe Weltzeit-Chronograph im Test
Das UHREN-MAGAZIN testete den neuen Weltzeit-Chronographen, Referenz 5930, von Patek Philippe.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren