Zenith: El Primero Stratos Flyback Striking 10th Tribute to Felix Baumgartner

Das Fürstentum Monaco ist am 28. September 2013 Gastgeber der fünften Only Watch Auktion, deren Einnahmen der monegassischen Vereinigung im Kampf gegen Muskeldystrophien gespendet werden. Zenith stiftet zu diesem Zweck den Prototyp des El Primero Stratos Flyback Striking 10th Tribute to Felix Baumgartner. Dieser Zeitmesser war das Muster für die Uhr, die der Extremsportler bei seinem Stratosphärensprung getragen hat.

Stratosphärensprung Felix Baumgartner
Stratosphärensprung Felix Baumgartner (Bild: Red Bull Stratos / Red Bull Content Pool)

Das verbaute Automatikkaliber El Primero 4057B erwies sich bei den Testsprüngen als widerstandsfähig gegenüber Druckunterschieden, Temperaturveränderungen und extremen Vibrationen. Das Stahlgehäuse misst 45,5 Millimeter im Durchmesser und verfügt über eine einseitig drehbare Lünette mit schwarzer Keramikeinlage.

Anzeige

Zenith: El Primero Stratos Flyback Striking 10th Tribute to Felix Baumgartner
Zenith: El Primero Stratos Flyback Striking 10th Tribute to Felix Baumgartner

Das Saphirglas umschließt das silberfarbene Zifferblatt mit den verschiedenfarbigen Hilfszifferblättern. Der Flyback-Chronograph verfügt über einen 60-Sekundenzähler bei 3 Uhr, der 60-Minutenzähler und das Datumsfenster sind bei 6 Uhr untergebracht. Das hellgraue Hilfszifferblatt bei 9 Uhr zeigt die kleine Sekunde an. In den Gehäuseboden ist das Logo der Stratos-Mission graviert. mf

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren