Zenith: Hurricane Grand Voyage

Je 262.000 Euro kosten die zehn Exemplare der Hurricane Grand Voyage, die Zeniths kardanisch aufgehängte Hemmung mit einer künstlerisch gestalteten Rückseite kombiniert. Von hinten betrachtet, gruppieren sich um die hervorstehende Saphirglaskugel gravierte und in Cloisonné-Email ausgeführte Motive, die Christoph Kolumbus und sein berühmtes Flaggschiff Santa Maria zeigen. Auf der Vorderseite sieht der Betrachter in der oberen Hälfte der Uhr den Antrieb über Kette und Schnecke, der ein besonders gleichmäßiges Ablaufen des Uhrwerks über die gesamte Gangdauer von 50 Stunden gewährleistet. Das 354-teilige Handaufzugswerk El Primero 8805 findet in einem 45 Millimeter großen Roségoldgehäuse Platz. ak

Zenith: Hurricane Grand Voyage
Künstlerisch gestaltete Rückseite der Hurricane Grand Voyage von Zenith

Zenith: Hurricane Grand Voyage
Vorderansicht der Hurricane Grand Voyage.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren