Zenith: Nataf-Nachfolger benannt

ZenithDer Luxuskonzern LVMH hat Jean-Fréderic Dufour zum neuen CEO der Uhrenmanufaktur Zenith benannt.  Dufour wird am 1. Juni die Nachfolge von Thierry Nataf antreten, der das Unternehmen am 1. Mai verlassen hat. Für die Interimsperiode leitet Valérie Lachaux, Direktorin für Human Resources im Uhren und Schmuckbereich der LVMH, die Geschäfte von Zenith.
Jean-Frédéric Dufour ist kein Unbekannter in der Uhrenbranche. Seit 2001 war er Produktmanager bei Chopard und hatte zuvor bei Swatch Group oder Ulysse Nardin Schlüsselpositionen eingenommen. Dufour hat an der Genfer Universität Wirtschafts- und Industriewissenschaften studiert. „Jean-Frédéric Dufour breites Wissen über die Uhrenindustrie wird die weltweite Entwicklung von Zenith weiter vorantreiben”, betonte Philippe Pascal, LVMH-Präsident für den Uhren- und Schmuckbereich, in einem Statement zur Berufung des neuen Zenith-Chefs. wam

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren