Cartier: Pasha de Cartier Grille

Eleganz hinter Gitter

Die Cartier Pasha de Cartier ist eine extravagante Uhr, deren markantes Zifferblatt mit Gitter für besondere Aufmerksamkeit sorgt. 2022 kehrt die Pasha de Cartier Grille zurück, deren Gitter einzigartig ist, weil es die ausgeprägte grafische Signatur der Uhr unterstreicht. Es scheint sich an das Zifferblatt zu schmiegen und rahmt ein quadratisches Muster im Inneren eines Kreises, das vier übergroß dargestellte arabische Ziffern hervorhebt. Die Oberfläche des Gitters ist vollständig von Hand poliert.

Cartier: Pasha de Cartier Grille
Cartier: Pasha de Cartier Grille

Um es leichter abnehmen zu können, ist ein neues System entwickelt worden, das auf vier winzigen Sperrklinken mit einer komplexen Feder beruht. Je nach Lust und Laune, lässt sich die Uhr so unkompliziert mit oder ohne Gitter tragen. Die Pasha de Cartier Grille ist als Goldversion mit einem Durchmesser von 41 Millimetern erhältlich.

Anzeige

Im Innern verrichtet das automatische Manufakturkaliber 1847 MC seinen Dienst. Es wird über eine Cartier-typische Krone mit Saphir-Cabochon bedient. Die Uhr wird an austauschbaren QuickSwitch-Armbändern aus Alligatorleder getragen und kostet 19.200 Euro. Zu der mechanischen Variante gibt es zudem Schmuckuhren mit 30 und 35 Millimeter Durchmesser. MaRi

Wristshot der Cartier Pasha de Cartier Grille
Wristshot der Cartier Pasha de Cartier Grille
Produkt: Download: Einzeltest Rolex Oyster Perpetual Air-King
Download: Einzeltest Rolex Oyster Perpetual Air-King
Das UHREN-MAGAZIN testet die Rolex Air-King, die typische Rolex-Stilelementen und Designmerkmalen von Fliegeruhren kombiniert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren