Hublot: Square Bang King Gold

Neue Gehäuseform

Hublot führt für seine Uhrenikone eine neue Gehäuseform ein: Neben der runden Big Bang und der tonneauförmigen Spirit of Big Bang gibt es nun die Square Bang in Quadratform mit abgerundeten Ecken. In ihr tickt das bekannte, runde Manufaktur-Automatikkaliber HUB1280 Unico mit Flyback-Chronograph und drei Tagen Gangreserve; die Werkaufhängung in den vier Ecken ist von vorn und hinten zu sehen.

Hublot: Square Bang King Gold
Hublot: Square Bang King Gold (Bild: © HUBLOT SA)

Die Seitenlänge der Uhr beträgt 43 mm, die Höhe 14,5 Millimeter. Neben der abgebildeten Roségoldversion namens Square Bang King Gold mit und ohne Keramiklünette gibt es zunächst zwei entsprechende Modelle in Titan sowie eine All-Black-Variante aus Keramik. Die Uhren kommen an einem neuen Kautschukband mit Waffelmuster, das sich über ein Schnellwechselsystem durch andere Kautschuk- oder Lederbänder ersetzen lässt. Die Square Bang King Gold ohne Keramiklünette kostet 42.500 Euro, mit Keramiklünette 39.400 Euro, die Titanversion kostet 22.700 Euro (mit Keramiklünette: 23.800 Euro) und die All-Black-Variante ist für 25.900 Euro zu haben.
ak  

Anzeige

[15111]

Produkt: Sonderheft UHREN-Magazin Preisführer 2020/2021
Sonderheft UHREN-Magazin Preisführer 2020/2021
Das pure Uhrenvergnügen: Die neue Katalog-Ausgabe 2020/2021 vom UHREN-MAGAZIN zeigt mehr als 1.000 Modelle von über 100 Uhrenmarken, sortiert nach Preisen in zehn Kategorien.

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Hervorragende Präsentation

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Was für ein Kauf Erlebnis

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren