Hublot, TAG Heuer, Breitling, IWC: Design als Erfolgsgeheimnis

Chronos Special Uhrendesign 2016/17 jetzt im Handel

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 23. September 2016

Warum sind manche Uhrenmarken erfolgreicher als andere? Weil sie mehr Technik bieten, mehr Luxus, mehr Handwerkskunst? Das alles spielt eine Rolle, aber in den meisten Fällen ist die Antwort viel einfacher: Sie haben ein besonders gutes Design!

S001_Titel

Im Chronos Special Uhrendesign 2016/17 erklärt die Redaktion die wichtigsten Designfaktoren von Hublot, spricht mit TAG-Heuer-Designer Christoph Behling und stellt die gänzlich verschiedenen Fliegeruhrendesigns von Breitling und IWC gegenüber.

S014_022_Hublot zurueck zu Isi.qxp

Ein spannender neuer Trend sind die hochtechnisch gestalteten Tourbillonuhren von Christophe Claret, Breguet, Audemars Piguet und vielen weiteren Marken. Besonders kreativ gehen A. Lange & Söhne, Montblanc, MB&F und andere mit Leuchtmasse um. Und Nomos, Porsche Design, Junghans & Co. vereinfachen das Thema Uhrendesign mit neuen, betont reduzierten Modellen.

Chronos Special Design 2016/17 Seite Leuchtanzeigen

Diese und viele weitere Designthemen der aktuellen Uhrensaison finden Sie im Chronos Special Uhrendesign 2016/17. ak

Hier das Heft versandkostenfrei für 8,50 Euro bestellen.

Hier die digitale Ausgabe für 6,50 Euro herunterladen.

S024_035_Tourbillon_Fotohiunweise.qxp
Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33798 Modelle von 801 Herstellern.

Datenbank-Suche