Smartwatches: Was sie können und wer sie braucht

Smartwatches sind mehr als nur im Wortsinn schlaue Uhren. Sie bieten umfangreiche Fitness-Funktionen und schlagen Alarm bei eingehenden Nachrichten auf dem Smartphone. Mit manchen kann man sogar telefonieren. Smartwatches sind also eine Verlängerung des Smartphones am Handgelenk. Doch was taugen diese Uhren wirklich, wer braucht so eine Uhr und welche Smartwatches gibt es auf dem Markt?

Anzeige

Seit Apple seine Smartwatch Apple Watch Ende 2014 auf den Markt gebracht hat, sind die kleinen tragbaren Computer in aller Munde. Selbst traditionelle Uhrenfirmen wie Breitling, Frédérique Constant und TAG Heuer sehen sich gezwungen, eigene smarte Uhren anzubieten. Dabei unterscheiden sich die Lösungsvorschläge mitunter stark voneinander. Grund genug, sich die verschiedenen Modelle einmal näher anzusehen. Das kostenlose E-Book auf Amazon klärt die Fragen, was diese Uhren können und für wen sie geeignet sind. mg

Hier können Sie das E-Book kostenlos herunterladen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren