UHREN-MAGAZIN: Aktuelles von Basel und exklusive Uhren-Tests

Die aktuellste Uhren-Zeitschrift am Kiosk

Kaum hat die Baselworld ihre Tore geschlossen, stehen die aktuellen Neuheiten im Uhren-Magazin 5/2011. Auf knapp 20 Seiten präsentiert die Redaktion die Uhren, welche sie bei ihrem Besuch vor Ort am meisten beeindruckt haben. Keine andere Uhrenzeitschrift in Deutschland berichtet so zeitnah wie das Uhren-Magazin. Zeitgleich mit dem Erstverkaufstag 21.4.2011 ist das Uhren-Magazin auch auf dem iPad erhältlich, ergänzt um informative Filmbeiträge und Interviews von der Basler Messe.

Anzeige

Aber nicht nur Aktualität zählt, vor allem die Testkompetenz der Redaktion stellt die neue Ausgabe eindrucksvoll unter Beweis: Kein geringerer als die Referenz 5960R von Patek Philippe hat sich zur eingehenden Untersuchung in das Uhren-Magazin-Testlabor eingefunden. Hier zeigt sich, welche Gangwerte der Chronograph mit Jahreskalender in der Praxis erbringt und welche Qualitäten sich hinter dem neuen Patek-Philippe-Siegel im Inneren tatsächlich verbergen.

Deutlich preiswerter sind unsere drei Kandidaten mit GMT-Funktion, welche für 800 bis 1.100 Euro dem Käufer die Orientierung beim Reisen zumindest in zeitlicher Hinsicht mit ihrer GMT-Funktion erleichtern wollen.

Besonders stolz ist die Redaktion darauf, mit der Jules Audemars und der Girard-Perregaux GP1966 zwei Uhren im Test zu haben, welche den Trend zur flachen Uhr, welcher sich dieses Jahr klar abzeichnet, quasi idealtypisch repräsentieren. Auch sie müssen sich im klar klassifizierten Uhren-Magazin-Test behaupten.

Während das neue Montblanc-Kaliber MB LL 10, ein Schaltrad-Chronograph aus 299 Teilen, das Licht der Welt erblickt, ist die leitende Uhren-Magazin-Redakteurin Martina Richter quasi als Geburtshelferin in der Manufaktur exklusiv vor Ort. Weitere Berichte über das IWC-Master Mind Kurt Klaus, die Armbandmanufaktur von Hermès, die neuen Produktionsstätten von Graham und eine ausführliche Marktübersicht über Rattrapante-Chronographen runden die Lektüre in diesem Monat ab.

Die fünfte von zehn Monografien befasst sich in dieser Ausgabe mit der Schwarzwälder Uhrenmarke Junghans, passend zum 150-jährigen Jubiläum der Schramberger Traditionsfirma. Auch sie ist auf dem iPad zum Download erhältlich. Dort finden sich auch bereits die Neuheiten des Genfer Uhrensalons in einer 18-seitigen Sonderausgabe zum kostenlosen Download.

Hier können Sie die aktuelle Ausgabe UHREN-MAGAZIN bestellen!

Das könnte Sie auch interessieren