UHREN-MAGAZIN Wissen 2017: Wie funktioniert ein Chronograph und woran erkenne ich eine Fliegeruhr?

Infos und Kaufberatung rund um die Uhr – jetzt am Kiosk und in unserem Shop

Melissa Gößling
von Melissa Gößling
am 11. November 2016

Der Kauf einer neuen Uhr will gut überlegt sein. Doch das Angebot an mechanischen Armbanduhren ist groß, so dass man schnell den Überblick verlieren kann. Das UHREN-MAGAZIN Wissen 2017 ist die richtige Lektüre für all jene, die neu in die Welt der mechanischen Uhr einsteigen oder weiterführende Informationen für ihre Kaufentscheidung suchen.

Taucheruhren zum Beispiel sind sehr beliebt. Man bekommt schon für wenige hundert Euro ein schönes Modell, kann aber auch mehrere tausend Euro bezahlen. Egal, wie teuer sie ist, eine Uhr muss bestimmte Kriterien erfüllen, um den Titel Taucheruhr tragen zu dürfen. Was eine Taucheruhr alles können muss, lesen Sie im UHREN-MAGAZIN Wissen 2017.

Wenngleich Fliegeruhren einst vor allem als Navigationsinstrument für Piloten und ihre Helfer dienten, ist es heute in erster Linie ihr Design, das viele begeistert. Woran Sie eine Fliegeruhr erkennen und was sich in jüngster Zeit in dieser Uhrengattung alles getan hat, erfahren sie ebenfalls im UHREN-MAGAZIN Wissen 2017.

Sie sehen sportlich aus und sind auch noch sehr funktional: Chronographen. Wie sie funktionieren, wie sie aussehen und welche Chronographen besonders interessant sind, haben wir in übersichtlichen Artikeln für Sie zusammengefasst.

Sie wissen schon, was Ihre neue Uhr können muss, haben sich aber noch nicht für eine Marke entschieden? Dann lohnt der Blick in unseren Markenkompass: Wir stellen die Top 10 der gefragtesten Marken vor und verschaffen einen Überblick über die vielen Uhrenkonzerne. Dazu legen Zahlen vor, damit Sie wissen, welche Kosten für eine Revision Ihres neuen Lieblingsstücks auch nach dem Kauf noch auf Sie zukommen können. mg

Hier das UHREN-MAGAZIN Wissen 2017 für 11,90 Euro versandkostenfrei bestellen oder

hier für 9,90 Euro die digitale Ausgabe herunterladen!

TAG Heuer Monza Calibre 17 – die beste Monza aller Zeiten

1976 war die von der Formel 1 inspirierte TAG Heuer Monza ein ovaler Sportchronograph im verchromten oder schwarz beschichteten Messinggehäuse. 2016 ist die TAG Heuer Monza Calibre 17 ein Retro-Renner im kissenförmigen Titangehäuse mit kratzfester Hartstoffbeschichtung. Die Uhr ist also robuster und gleichzeitig optisch noch … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33791 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche