Produkt: Sonderheft UHREN-MAGAZIN Preisführer 2021/2022

Sonderheft UHREN-MAGAZIN Preisführer 2021/2022

Das pure Uhrenvergnügen: Die neue Katalog-Ausgabe 2020/2021 vom UHREN-MAGAZIN zeigt mehr als 1.000 Modelle von über 100 Uhrenmarken, sortiert nach Preisen in zehn Kategorien.
13,90 €
Österreich: 13,90 € Schweiz: 16,70 CHF International: 13,90 €
Inkl. MwSt. | AGB
15,90 €
Österreich: 15,90 € Schweiz: 31,70 CHF International: 15,90 €
Inkl. Mehrwertsteuer und Versand. | AGB
Lieferzeit: 2-3 Werktage

Inhalt:

Trends:

  • Manufaktur-Chronographen
  • Farbenfrohe Zifferblätter
  • Eleganz
  • Ausgefallenes
  • Redaktionelle Empfehlungen

Preisführer nach Kategorien:

  • Kategorie bis 1 000 Euro
  • Kategorie bis 2 000 Euro
  • Kategorie bis 3 000 Euro
  • Kategorie bis 4 000 Euro
  • Kategorie bis 5 000 Euro
  • Kategorie bis 10 000 Euro
  • Kategorie bis 20 000 Euro
  • Kategorie bis 30 000 Euro
  • Kategorie bis 50 000 Euro
  • Kategorie über 50 000 Euro
  • Index nach Marken und Adressen

News:

Der UHREN-MAGAZIN Preisführer 2021/2022 ist ab sofort erhältlich. Auf mehr als 200 Seiten zeigt er – übersichtlich nach Preiskategorien sortiert – was der aktuelle Uhrenmarkt zu bieten hat: Mehr als 1.000 Modelle von über 150 Uhrenmarken mit allen Daten, Fakten, Versionen und Preisen, sortiert nach Preisen in zehn Kategorien.

„Hochwertigen mechanische Armbanduhren treffen als langlebige Produkte absolut den Geschmack der Zeit“, schreibt die stellvertretende Chefredakteurin Martina Richter im Editorial zum UHREN-MAGAZIN Preisführer 2021/2022. Und auch wenn der Trend zu schlichten eleganten Uhren anhalte, sei der zu sportlichen Chronographen ebenfalls ungebrochen. Dazu gesellen sich jede Menge Farben, moderne Materialien und Technologien.

Die große Übersicht zeigt all das – von der Einsteiger-Taucheruhr für unter 1000 Euro bis zur großen Komplikation im sechsstelligen Preisbereich. Der Findige trifft auf schlichte Dreizeigeruhren ebenso wie auf sportliche Chronographen, auf kleine Spezialitäten mit Großdatum oder Weltzeitindikation oder auf Komplikationen wie Minutenrepetition oder Äquationsanzeige, skelettierte Uhren und vieles mehr. Um dabei nicht das Budget aus dem Auge zu verlieren, ist alles schön übersichtlich nach Preisen in zehn Preiskategorien sortiert.


Manche Hersteller widmen ihren Modellen spezielle Premiumeinträge, die umfassend über die Geschichte und die technischen Besonderheiten ihrer herausragenden Modelle informieren.