Produkt: Chronos 02/2019 Digital
Chronos 02/2019 Digital
Messeneuheiten 2019 aus Basel und Genf+++Hands-on Porsche Design+++Test TAG Heuer+++Fliegeruhren von IWC

Panerai: Luminor 1950 Chrono Monopulsante Left-Handed – SIHH 2014

Acht Tage lang können Linkshänder die Zeit von der neuen Luminor 1950 Chrono Monopulsante Left-Handed von Panerai ablesen, bis sie den drei Federhäusern des hauseigenen Handaufzugskalibers P.2004/9 neue Energie zuführen müssen. Das robuste, 8,2 Millimeter hohe Chronographenwerk, das Intervalle bis 30 Minuten misst, wird über einen einzigen Drücker gestartet, gestoppt und nullgestellt; Additionsstoppungen sind aufgrund der Ein-Drücker-Konstruktion nicht möglich. Die verbleibende Gangreserve wird auf der Werkrückseite von einem kleinen Zeiger auf einer Kreissegmentskala dargestellt. Die 47 Millimeter große Titanuhr trägt die Referenznummer PAM00579; sie wird lediglich 300-mal gebaut und kostet 17.300 Euro. ak

Panerai: Luminor 1950 Chrono Monopulsante Left-Handed
Panerai: Luminor 1950 Chrono Monopulsante Left-Handed

Panerai: Luminor 1950 Chrono Monopulsante Left-Handed, Rückseite
Panerai: Luminor 1950 Chrono Monopulsante Left-Handed, Rückseite
Produkt: UHREN-MAGAZIN Digital 2/2018
UHREN-MAGAZIN Digital 2/2018
IWC Ingenieur Chronograph: Der neue Klassiker im Test +++ Marktübersicht: 80 Modelle unter 1000 Euro +++ Schwerpunkt: Retrouhren +++ Test: Longines Big Eye +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren