Raymond Weil: Nabucco Inspired by Gibson

Musikalischer Chronograph

Gwendolyn Benda
am 21. Juli 2015

Raymond Weil kooperiert mit dem traditionsreichen Instrumentenhersteller Gibson aus Nashville, Tennessee/USA, und lanciert aus diesem Anlass den Chronographen Nabucco Inspired by Gibson. Sein Zifferblatt und den Saphirglas-Gehäuseboden ziert der charakteristische Schriftzug, den man beispielweise von den Gitarren von Eric Clapton, John Lennon und Carlos Santana kennt.

Raymond Weil: Nabucco Inspired by Gibson
Raymond Weil: Nabucco Inspired by Gibson

Den Saphirglasboden der Nabucco Inspired by Gibson von Raymond Weil ziert der Gibson-Schriftzug
Den Saphirglasboden der Nabucco Inspired by Gibson von Raymond Weil ziert der Gibson-Schriftzug

Der Raymond Weil Nabucco Inspired by Gibson erscheint in einem 46 Millimeter großen Gehäuse aus Titan und Edelstahl, für den Antrieb ist das Automatikwerk Eta Valjoux 7753 zuständig. Der Preis liegt bei 4.650 Euro. gb

Das könnte Sie auch interessieren:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33793 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche