1 Minute

Alpina: Die Neuheiten von der Watches and Wonders

Bei Alpina geht es auf der Genfer Messe einmal mehr sportlich zu: Neue Taucheruhren und die Alpiner Extreme bestimmen das noch junge Uhrenjahr.
WatchTime_Alpina_Seastrong_Diver_Extreme_Automatic_PR
©

Alpina

Alpina präsentiert die Seastrong Diver Extreme Automatic als betont sportlich gestaltete Taucheruhr: Die 39 mal 40,5 Millimeter große Edelstahluhr besitzt eine einseitig drehbare Keramiklünette und wird an einem Armband aus Kautschuk (1.995 Euro) oder am typischen Metallgliederband der Extreme-Linie (2.295 Euro) getragen. Den Antrieb erledigt das bewährte Sellita-Automatikkaliber SW200, das Alpina mit seinem asymmetrischen schwarzen Rotor aufwertet. Die Wasserdichtheit beträgt nach wie vor 300 Meter.

WatchTime_Alpina_Seastrong_Diver_Extreme_Automatic_GMT

Alpina Seastrong Diver Extreme Automatic GMT

© Alpina

Mit zusätzlicher Zeitzonenfunktion trägt die überarbeitete Taucheruhr den Namen Seastrong Diver Extreme Automatic GMT und kostet am Kautschukband mit Sicherheitsfaltschließe 2.495 Euro. Angetrieben wird die Edelstahluhr mit Keramikdrehlünette vom Automatikkaliber Sellita SW330, dessen zusätzlicher 24-Stunden-Zeiger sich über die Krone in Stundenschritten verstellen lässt. Zum Start gibt es dieses Modell mit schwarzem oder silberfarbenem Zifferblatt.

WatchTime_Alpina_Alpiner_Extreme_Quartz

Alpina Alpiner Extreme Quartz

© Alpina

Damen dürfen sich in diesem Jahr über eine zierliche Version der noch jungen Sportuhr Alpiner Extreme freuen: Die Alpiner Extreme Quartz besitzt nicht nur einen dezenten Durchmesser von 34 Millimetern, sondern wurde auch in der Höhe auf damenhafte 8,35 Millimeter reduziert. Dabei ist sie dank einer Wasserdichtheit bis 100 Meter und des Extreme-Metallbands von 2023 für alle Anforderungen des Alltags gewappnet. Mit blauem, grünem, beige- oder rosafarbenem Zifferblatt kostet sie 1.195 Euro.

Top Thema: Casio G-Shock - Full Metal Navy Face

Deep Talk mit der Zeit

Hotspot: Damasko - Taucheruhren

Von der älteren bis zur neuen Generation – DSub50 & DSub10

Web Special: Seiko - Die neuen Uhren 2024

Aktuelle Highlights aus der neuen Seiko-Kollektion im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren

Tudor: Black Bay 58 GMT mit "Coke"-Lünette - Schwarz-roter Drehring zur Watches and Wonders
Auf der diesjährigen Genfer Messe begeistert Tudor mit einer Zeitzonenuhr im "Coke"-Design.
2 Minuten
Tudor: Neue Black Bay zur Watches and Wonders 2024 - Zahlreiche Verbesserungen für den Klassiker
Tudor bringt seinen Bestseller Black Bay in einer neuen Version mit puristischem Design, magnetfeldresistentem Werk und neuer Bandoption.
2 Minuten
Alpina: Seastrong Diver Extreme Automatic GMT - Taucheruhr mit zweiter Zeitzone zur Watches and Wonders
In der Seastrong Diver Extreme Automatic GMT kombiniert Alpina ein bis 300 Meter wasserdichtes Gehäuse mit einer Zeitzonen-Drehlünette.
1 Minute