1 Minute

Botta: Clavius 

Botta: Clavius
© PR
Mit der Clavius bringt Botta eine futuristisch anmutende Zeitanzeige ans Handgelenk, die staunen lässt.
In der Frontalansicht des kreisrunden Gehäuses dominiert die Farbe Schwarz. In deutlichem Kontrast dazu stehen die beiden hellgrünen Zeigerspitzen für Stunde und Minute, die unter einer zentralen Scheibe zum Vorschein kommen. Diese Scheibe wiederum trägt kleine Schlitze, 57 an der Zahl, durch die im Sekundentakt weiße Balken erscheinen. Bei drei sind das Markenlogo und der Schriftzug "Automatik" zu erkennen, die einmal pro Minute ebenfalls weiß erscheinen. Für diese designbetonten Indikationen sorgt im 44 Millimeter großen, wahlweise schwarz PVD beschichteten Gehäuse ein automatisches Uhrwerk auf Basis des Eta 2824-2 oder Sellita SW 200. Der schwarz beschichtete Rotor kann durch den Saphirglasboden betrachtet werden. Die Clavius ist ab 1.280 Euro erhältlich. sz

Top Thema: Casio G-Shock - Full Metal Navy Face

Deep Talk mit der Zeit

Hotspot: Damasko - Taucheruhren

Von der älteren bis zur neuen Generation – DSub50 & DSub10

Web Special: Seiko - Die neuen Uhren 2024

Aktuelle Highlights aus der neuen Seiko-Kollektion im Überblick