2 Minuten

Bulgari: Octo Finissimo CarbonGold

So sieht die Octo Finissimo CarbonGold Automatic am Handgelenk aus
© PR
Leicht und gemasert: Aus Anlass der Geneva Watch Days 2023 stellt Bulgari zwei seiner ultraflachen Octo-Finissimo-Modelle in Carbon vor.
Bulgari Octo Finissimo CarbonGold Automatic © Bulgari
Nach Titan, Platin, Rosé- und Gelbgold, Keramik und Tantal gibt es die ultraflache Octo Finissimo von Bulgari nun auch in einer Kombination aus Carbon und Roségold. Die neue Materialzusammenstellung kommt für den Anfang in den Modellen Octo Finissimo CarbonGold Automatic und Octo Finissimo CarbonGold Perpetual Calendar zum Einsatz. (Neben der Octo Finissimo ist die Octo Roma die zweite wichtige Octo-Kollektion. Neuheiten 2023 gibt es hier.)Erstere misst 40 Millimeter im Durchmesser und nur 6,9 Millimeter in der Höhe - und das trotz des schwierig zu verarbeitenden Hightech-Materials und der Verwendung eines Saphirglasbodens. Letzterer gibt Einblick in das nur 2,23 Millimeter hohe Manufaktur-Automatikkaliber BVL 138 mit Mikrorotor und 60 Stunden Gangreserve. Die Schwungmasse besteht aus vergoldetem Platin, um das Gewicht und damit die Aufzugsleistung zu erhöhen.
In der Octo Finissimo CarbonGold Automatic tickt das nur 2,23 Millimeter hohe Manufakturkaliber BVL 138 © Bulgari
Die roségoldene Stell- und Aufzugskrone trägt einen schwarzen Keramikeinsatz. Sowohl die Werkoberflächen als auch die rückseitigen Fünfkantschrauben passen zur R0séfarbe der Zeiger und Indexe. getragen wird die Uhr an dem individuell gestalteten integrierten Gliederband, das wie das Gehäuse aus Carbon besteht. Mit Doppelfaltschließe kostet die Octo Finissimo CarbonGold Automatic rund 27.000 Euro. (Auch Aluminium gehört zu den innovativen Uhrenmaterialien, die Bulgari verwendet.)
Bulgari Octo Finissimo CarbonGold Perpetual Calendar © Bulgari
Die zweite Carbonuhr im Bunde ist die Octo Finissimo CarbonGold Perpetual Calendar, deren Anzeigen für Datum, Monat, Schaltjahr und zusätzlichem Wochentag theoretisch bis ins Jahr 2100 richtig gehen. Datum und Schaltjahresanzeige sind retrograd ausgeführt, das heißt die Zeiger springen vom Ende der Skala schlagartig auf den Anfang zurück.
Flach, aber nicht zu flach: Die Gehäuseflanken bieten Platz für eine Plakette, die auf die Verwendung von 18-karätigem Gold hinweist © Bulgari
Auch der ewige Kalender besticht durch seine linientypische Flachheit: Das 40 Millimeter große Gehäuse baut nur 7,6 Millimeter hoch, und das Manufaktur-Automatikkaliber BVL 305 misst trotz seiner vielen Funktionen nur 2,75 Millimeter in der Höhe. Die Gangreserve beträgt wie bei der Octo Finissimo CarbonGold Automatic überdurchschnittliche 60 Stunden. Die komplizierte Neuheit kostet rund 90.000 Euro. (Alles Wichtige über die Uhrensparte von Bulgari erfahren Sie hier.)
So sieht die Octo Finissimo CarbonGold Automatic am Handgelenk aus © PR
Die Verwendung von 18-karätigem Gold wird bei beiden Uhren durch eine aufgeschraubte Goldplakette in der Gehäuseflanke hervorgehoben. Gestalterisch und technisch anspruchsvoll ist die Tatsache, dass neben Gehäusen und Armbändern auch die Zifferblätter aus Carbon bestehen. So setzt sich die Maserung der äußeren Komponenten auf dem Uhrengesicht fort.Weitere spannende Carbonuhren finden Sie hier:
  • Video: Big Bang Integrated Tourbillon Automatic Full Texalium-Carbon
  • Oris Big Crown ProPilot Altimeter
  • Titoni Seascoper 600 CarbonTech 

Top Thema: Casio G-Shock - Full Metal Navy Face

Deep Talk mit der Zeit

Hotspot: Damasko - Taucheruhren

Von der älteren bis zur neuen Generation – DSub50 & DSub10

Web Special: Seiko - Die neuen Uhren 2024

Aktuelle Highlights aus der neuen Seiko-Kollektion im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren

Ultraflach! Bulgari: Octo Finissimo Ultra Mark II - Neuer Weltrekord!
Bulgari stellt neuen Rekord auf und zeigt mit Octo Finissimo Ultra Mark II die flachste Uhr der Welt.
3 Minuten
Bulgari über das römische Erbe und Zeit als wertvolles Gut
Bulgari CEO Jean-Christophe Babin im Interview bei der LVMH Watch Week in Miami über italienische Wurzeln als Inspiration, goldene Zeiten sowie aktuelle Trends und Modelle.
7 Minuten
Oscars 2024: Die besten Uhren der Stars
Auf diese Uhren setzten Ryan Gosling, Robert Downey Jr. und The Rock bei den Oscars 2024.
5 Minuten
11. Mär 2024