2 Minuten

Die neuen Damasko Modelle: DC76/2 & DC86/2

Damasko: DC86/2
© PR
Für die bayrische Damasko-Uhrenmanufaktur sollen die beiden neuen Modelle DC76/2 und DC86/2 den Charakter eines instrumentellen Werkzeuges zunehmend in den Fokus rücken. Die Uhren sollen der perfekte Begleiter für alle Ihre Aktivitäten in jeder Lebenssituation sein.Weitere Informationen zu Damasko finden Sie unter: www.damasko-watches.com

Hochwertiges Design von innen wie außen

Im Gehäuse der DC76/2 und der DC86/2, schlägt das Herz des hauseigenen und patentierten Manufakturwerks C51-6. Das Basiswerk wurde hochpräzise konstruiert und gefertigt. Von Damasko Uhrmachern wird es Stück für Stück in feinster Handarbeit zusammengesetzt. Ein besonderes Erkennungsmerkmal dieses Uhrwerks ist der 60-Minutenzählzeiger des Chronographen. Konstruiert, aus der Mitte des Zifferblattes, in Form eines Flugzeuges. Aufgezogen arbeiten die Zeitmesser verlässlich 50 Stunden.Das Herz der DC76/2 wird geschützt durch ein Gehäuse aus oberflächengehärteten Instrumentenstahl, die DC86/2 hingegen wird umhüllt von eisgehärtetem Edelstahl. Äußere Druckeinflüsse oder sonstige Störparameter können, aufgrund des Härtegrades, den Uhren nichts anhaben.

Instrumentelle Werkzeuge und optimale Ablesbarkeit

Alle nummerischen Paramater der Uhren wurden filigraner und mit dem Ziel noch besserer Ablesbarkeit designed. Ziel ist ein moderner und instrumentellerer Look der neuen Chronographen.Die Trikompax-Anzeige der Modelle ist präziser und ohne Außenkontur. Lange, schmale Indizes erinnern bewusst an die Zifferblätter von Mess- und Stoppuhren. Zusammen mit der schlankeren und schärferen Schriftart, garantieren wir eine noch optimalere Zeitanzeige. Das phasetierte Datumsfenster zwischen vier und fünf Uhr bildet mit den ausgedrehten Zählerkreisen, der Trikompax Anzeige einen optischen 3D-Effekt und unterstützt somit den modernen, technischen Charakter der Uhren.
Besonders in der Nacht sind die Zeitmesser ein echter Hingucker. Die Stundenindizes sind mit lang nachleuchtender Spezialfarbe, dem sogenannten weißen Superluminova belegt. Zum Schutz der Uhren wird ein doppelt bombiertes Saphirglas mit resistenter Spezialbeschichtung verwendet.
Diese beiden neuen Modelle der Uhrenmanufaktur in Bayern bei Regensburg vereinen alles was das Uhrensammler-Herz begehrt.Finden auch Sie Ihre Damasko und werfen Sie nun einen Blick auf die aktuellen Uhren-Modelle:Jetzt die DC76/2 entdecken: www.damasko-watches.comWeitere Informationen zur DC86/2 finden Sie unter: www.damasko-watches.com

Top Thema: Code41 - Uhrmacherei mit humanem Antrieb

Unify – wenn die Uhrmacherei sich den Herausforderungen unserer Zeit stellt

Web Special: Grand Seiko - „Natur der Zeit“

Aktuelle Highlights aus der neuen Grand Seiko-Kollektion im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren

Tudor: Black Bay Chrono Pink
Kurz nach der Ankündigung der Partnerschaft mit Inter Miami geht Tudor voll in neuer Farbgebung auf.
2 Minuten
28. Mär 2024
Zenith: Die Neuheiten zur Watches & Wonders 2024 - Mit der Defy hoch hinaus und bis auf den Meeresgrund
Seit ihrer Einführung wurde die Zenith Defy immer weiterentwickelt. Ein Chronograph mit dem modernsten El Primero-Kaliber vervollständigt jetzt genauso die Kollektion wie eine Taucheruhr Defy Extreme Diver, während mit der Defy Revival A3648 eine der begehrtesten Vintage-Taucheruhren von Zenith neu auflebt.
3 Minuten
Breitling: Navitimer B12 Chronograph 41 Cosmonaute Limited Edition
Die Cosmonaute von Breitling war 1962 die erste Schweizer Uhr im Weltall. Jetzt bringt die Sportuhrenmarke eine neue, limitierte Version in Rotgold mit grünem Zifferblatt.
2 Minuten
Angelus: Instrument de Vitesse Chronograph
Angelus glänzt mit vom Rennsport inspirierten Instrument de Vitesse Monopusher Chronograph.
2 Minuten