1 Minute

Jean Marcel: Indianapolis Laptimer

Jean Marcel: Indianapolis Laptimer
© PR
Dieses neue Modell Indianapolis Laptimer hat Jean Marcel zwar für Autofans entwickelt, seine besonderen Fähigkeiten bestechen aber auch bei Einsätzen außerhalb des Cockpits: Die schwarz beschichtete Edelstahluhr im 43-Millimeter-Kissengehäuse läuft dank Chronometer-Quarzwerk Eta G10.212 AJ PRD mit höchstens zehn Sekunden Abweichung pro Jahr, bleibt bis 300 Meter dicht und hält sich mit ihrem widerstandsfähigen Armband aus Kautschuk und Textil unter widrigsten Bedingungen verlässlich am Handgelenk.
Ein kratzfestes Saphirglas rundet die hochwertige Ausstattung der dennoch erschwinglichen Quarzuhr ab. Und wer sie doch lieber beim Straßen- als beim Geländesport trägt, kann sich an ihrer Rennfunktion erfreuen: Mit dem speziellen Uhrwerk lassen sich sowohl einzelne Rundenzeiten als auch die Gesamtzeit aller Runden gleichzeitig stoppen, und das auf die Zehntelsekunde genau.Dazu passt die Tachymeterlünette, die die Kissenform von Gehäusemittelteil und Hilfszifferblättern konterkariert. Neben dem auf 100 Exemplare abgebildeten Sondermodell gibt es noch fünf unbeschichtete Stahlmodelle à 300 Exemplare. Das Modell kostet 695 Euro. ak

Top Thema: 100 Jahre Citizen - über 50 Jahre Titan-Uhren

Neue Super-Titanium-Modelle - Eco-Drive & Automatic

Hotspot: Titoni - Bicompax Chronograph

Ein Cafe-Racer-Modell für Vintage-Freaks

Das könnte Sie auch interessieren

Tudor: Black Bay Chrono Pink
Kurz nach der Ankündigung der Partnerschaft mit Inter Miami geht Tudor voll in neuer Farbgebung auf.
2 Minuten
28. Mär 2024
Breitling: Navitimer B12 Chronograph 41 Cosmonaute Limited Edition
Die Cosmonaute von Breitling war 1962 die erste Schweizer Uhr im Weltall. Jetzt bringt die Sportuhrenmarke eine neue, limitierte Version in Rotgold mit grünem Zifferblatt.
2 Minuten
Angelus: Instrument de Vitesse Chronograph
Angelus glänzt mit vom Rennsport inspirierten Instrument de Vitesse Monopusher Chronograph.
2 Minuten
Breitling: Aerospace B70 Orbiter - Pioniergeist inside
Vor genau 25 Jahren sponserte Breitling die erste Erdumrundung per Ballon. An das Jubiläum erinnert die neue Aerospace B70 Orbiter.
2 Minuten