2 Minuten

Hublot und Andreas Caminada: Limitierte Uhr feiert 20 Jahre kulinarischer Exzellenz

Big Bang Unico All Black Schloss Schauenstein: Hublot und Caminada vereinen Haute Horlogerie und Haute Gastronomie
Big Bang Unico All Black Schloss Schauenstein 441.CI.1110.RX.SSH24 Special Edition XX/20
©

Hublot

Hublot und Sternekoch Andreas Caminada feiern zwei Jahrzehnte kulinarischer Exzellenz mit der limitierten Big Bang Unico All Black Schloss Schauenstein

Die Schweizer Luxusuhrenmarke Hublot festigt seine Partnerschaft mit dem renommierten 3-Sternekoch Andreas Caminada mit der Lancierung einer außergewöhnlichen Uhr: die limitierte Big Bang Unico All Black Schloss Schauenstein honoriert zwei Jahrzehnte Innovation und Spitzenleistungen von Caminadas Restaurant „Schloss Schauenstein“ in der Schweiz.

Die Verbindung von Haute Horlogerie und Haute Gastronomie

Die hohe Uhrmacherkunst, bekannt als Haute Horlogerie, teilt viele Gemeinsamkeiten mit der Haute Gastronomie. Beide Disziplinen vereinen präzises Fachwissen, künstlerischen Sinn und eine Leidenschaft für Perfektion. Diese gemeinsamen Philosophien haben Hublot über die Jahre hinweg zu einer engen Verbindung mit der Welt der Gastronomie geführt, die spannende Partnerschaften und Produkte hervorgebracht haben, darunter die Big Bang Unico Gourmet.

Spitzenkoch Andreas Caminada beim Kochen auf Schloss Schauenstein

Spitzenkoch Andreas Caminada beim Kochen auf Schloss Schauenstein

© Hublot

Seit 2017 pflegt Hublot eine besondere Partnerschaft mit dem 3-Sternekoch Andreas Caminada. Diese Kooperation hat nun einen neuen Höhepunkt erreicht – mit der Big Bang Unico All Black Schloss Schauenstein. In den letzten zwei Jahrzehnten haben sowohl Hublot als auch Andreas Caminada ihre jeweilige Kunstform revolutioniert. Diese gegenseitige Wertschätzung rund um das Streben nach Perfektion führte 2017 zu einer Partnerschaft, bei der Caminada als Markenbotschafter zu Hublot stieß.

Die Big Bang Unico All Black Schloss Schauenstein

Big Bang Unico All Black Schloss Schauenstein 441.CI.1110.RX.SSH24 Special Edition XX/20

Big Bang Unico All Black Schloss Schauenstein 

441.CI.1110.RX.SSH24 

Special Edition XX/20 

© Big Bang Unico All Black Schloss Schauenstein 441.CI.1110.RX.SSH24 Special Edition XX/20 

Zum 20-jährigen Jubiläum des Schloss Schauenstein und zu Ehren von Andreas Caminadas kulinarischen Meisterleistungen stellt Hublot die neue Big Bang Unico All Black Schloss Schauenstein vor. Diese Uhr symbolisiert das Engagement für Exzellenz und die Verbindung beider Marken.

Das 42-mm-Gehäuse der Uhr besteht aus schwarzer, glasperlgestrahlter Keramik und verleiht ihr eine elegante, moderne Ästhetik. Die Lünetten und Drücker aus schwarz plattiertem Titan sowie das entspiegelte Saphirglas unterstreichen die raffinierte Optik. Auf dem mattschwarzen Zifferblatt prangt das silberfarbene Logo von Andreas Caminada und verleiht der Uhr einen besonderen Akzent.

Im Inneren der Uhr tickt das Hublot Manufakturkaliber HUB1280 mit automatischem Aufzug. Dieses skelettierte Uhrwerk bietet eine Gangreserve von 72 Stunden und beeindruckt durch seine Präzision und Robustheit.

Exklusives Set und limitierte Auflage

Sternekoch Andreas Caminada

Sternekoch Andreas Caminada mit der Big Bang Unico All Black Schloss Schauenstein am Arm

© Hublot

Die Big Bang Unico All Black Schloss Schauenstein wird in einem speziell angefertigten Präsentationsetui geliefert. Dazu gehören ein Armband aus schwarzem Kautschuk, ein von Andreas Caminada signiertes Booklet, ein individuell graviertes Messer und ein Messerblock. Limitiert auf nur 20 Exemplare, steht jede Uhr für Exklusivität und Handwerkskunst. Das Modell mit Referenz 441.CI.1110.RX.SSH24 Special Edition XX/20 kostet 29.600 Euro.

Top Thema: G-Shock - MRG-B2100B-1ADR

Eine Hommage an die Schönheit japanischen Kunsthandwerks.

Sinn U1 C Hai - Der Hai unter den Taucheruhren

Exklusive Edition in Zusammenarbeit mit Chronos x WatchTime Germany

Das könnte Sie auch interessieren

Hublot: Die Neuheiten zur Watches & Wonders 2024 - Neue Farben, Größen, Kombinationen
Bei Hublot arbeiten Forschung und Entwicklung seit Jahren daran, Keramik- und Saphirglasgehäuse in neuen, überraschenden Farben zu realisieren. Davon zeugen auch die Frühjahrsneuheiten 2024.
4 Minuten
CHRONOS: Neues aus Deutschland, Japan und der Schweiz
In der nächsten Chronos-Ausgabe sind die wichtigsten Uhrenländer mit mehreren Artikeln vertreten: Aus der Schweiz stellen sich der TAG Heuer Carrera 1887 Chronograph mit neuem Basiskaliber und die Omega Aqua Terra dem ausführlichen Test, und die Stadt Biel zeigt sich im Porträt von ihrer schönsten Seite. Für Deutschland schickt Tutima seine extrem kratzfeste Tutima Grand Classic Sportuhr ins Rennen um die höchste Punktewertung, und das Uhrenmuseum Furtwangen präsentiert seinen jährlichen Sammler-Event. Japan ehrt seine Samurai-Tradition mit einer Seiko-Testuhr im Schwertdesign und eröffnet dem Leser zahlreiche Fakten zur heimischen Uhrenproduktion.
2 Minuten
29. Okt 2010
Die 15 schönsten Dress-Watches - Welche elegante Uhr trägt der Mann am Abend?
Die meisten Uhren sind auf irgendeine Weise sportlich. Aber was trägt der Mann am Abend in der Oper oder bei sonstigen festlichen Anlässen? Die 15 schönsten Dress-Watches im Überblick:
7 Minuten
3. Aug 2023