2 Minuten

Bulgari: Bulgari Bulgari

Bulgari: Bulgari Bulgari in Gelbgold Automatik
© Anita Schlaefli
Gold ist ein Markenzeichen von Bulgari und untrennbar mit der Geschichte des Hauses und seiner Uhrenkollektionen verbunden. Auf der LVMH Watch Week 2024 veredelt der Glanz dieses Edelmetalls die Bulgari Bulgari-Kollektion, ebenso wie die Lucea und die Octo Finissimo.
© Anita Schlaefli
Die neuen Versionen der Bulgari Bulgari bestehen aus Gelbgold, dem historischen und emblematischen Gehäusematerial der Kollektion, oder aus Rotgold und sind in zwei Größen erhältlich.Die eine Version kommt mit einem vielseitigen 38-Millimeter-Unisex-Gehäuse. Die zweite Version ist eher eine Schmuckuhr von 26 Millimetern Durchmesser und nur 6,35 Millimetern Höhe, ausgestattet mit einem Quarzwerk.
Bulgari: Bulgari Bulgari in Gelbgold © Bulgari
Bulgari: Bulgari Bulgari in Rotgold © Bulgari
Dagegen kann man durch den Saphirglasboden des größeren Modells das schön dekorierte mechanische Kalibers BVL 191 mit automatischem Aufzug entdecken, das von der Manufaktur Bulgari in der Schweiz hergestellt wird.
Bulgari: Bulgari Bulgari mit Automatikwerk BVL 191 © Bulgari
Bulgari: Bulgari Bulgari Rückseite der Quarzuhr © Bulgari
Die Modelle in Gelbgold setzen auf den starken Kontrast des schwarzen Zifferblattes zum Gehäuse, der durch die ebenfalls goldfarbenen markanten langen Stabindizes und die modellprägenden arabischen Ziffern Zwölf und Sechs noch verstärkt wird. Der diskrete Minimalismus des Zifferblatts verstärkt zudem die Präsenz der kraftvollen Lünette mit den gravierten Buchstaben BVLGARI BVLGARI.
Bulgari: Bulgari Bulgari Quarzuhr in Gelbgol © Anita Schlaefli
Bulgari: Bulgari Bulgari Automatikuhr in Gelbgold © Bulgari
Auch die geometrischen Hörner für das schwarze Alligatorlederband entsprechen den kreativen Codes der ursprünglichen Bulgari Bulgari.Bei einer zweiten Version sorgt die Harmonie zwischen dem Roségoldgehäuse und dem Zifferblatt aus silberfarbenem Opalin für einen sanfteren visuellen Reiz.
Bulgari: Bulgari Bulgari Automatik in Roségold © Bulgari
Bulgari: Bulgari Bulgari Quarzuhr in Roségold © Bulgari
Die Bulgari Bulgari wurde 1975 geboren. Von Gianni Bulgari erdacht, nahm ihre einzigartige Architektur später auf dem Skizzenblock des legendären Designers Gérald Genta Gestalt an. Die Originalität der Bulgari Bulgari wird durch die Inschrift ihres Namens auf der Goldlünette unterstrichen. Die klassische und zugleich visionäre Uhr bringt die römische Seele des Hauses ebenso zum Ausdruck, wie die tiefe Leidenschaft für die Kunst und die Architektur Italiens. Die Uhr wurde schnell zu einem internationalen Erfolg. Mit ihrer kraftvollen Ausstrahlung begeisterte die Bulgari Bulgari außergewöhnliche Persönlichkeiten, was ihr den Status einer Ikone einbrachte. Kurz vor ihrem 50-jährigen Jubiläum setzt Bulgari mit dieser Uhr nun neue Akzente, indem Gelbgold mit einem schwarzen Zifferblatt und Rotgold mit einem Opalin-silbernen Zifferblatt kombiniert wird.Die Uhren werden an Alligatorlderbändern getragen. Die genauen Preise standen bei Redaktionsschluss nocht nicht fest. Sie werden für das 26-Millimeter-Quarzmodell bei etwa 9.000 Euro und für die Automatikuhr bei 14.000 Euro liegen.Die vollendet ausgewogene Bulgari Bulgari-Modelle zeugen vom Erbe, das Gianni Bulgari hinterlassen hat. Über die Wirkung seiner Kreation sagte er: "Die wahre Quintessenz der Bulgari Bulgari bestand darin, dass sie weltweit zu einer Botschafterin unseres Hauses wurde (...). Dieses Erbe, das ich hinterlassen durfte, war eine ebenso zeitgemäße wie sinnvolle Leistung. Es wird immer mit dem Geist von Bulgari verbunden bleiben." MaRi

Das könnte Sie auch interessieren

Zenith: Chronomaster Sport in Titan - Kühl, leicht und robust
Gut eine Woche nachdem Zenith die Chronomaster Sport mit Stahlgehäuse und grünem Zifferblatt vorgestellt hat, folgt eine coole Variante des Zehntelsekundenchronographen in Titan.
2 Minuten
Grand Seiko: Sport Kaliber 9R 20th Anniversary Limited Edition SBGE305 - limitierte Spring-Drive-Jubiläumsuhr mit GMT-Funktion
Vor 20 Jahren stellte Grand Seiko die erste Uhr mit einem Mechanischen Werk und Quarzpräzision vor. Die Spring-Drive-Technologie war geboren. Nun gibt es ein Jubiläumsmodell mit rotem Zifferblatt und zweiter Zeitzone.
1 Minute
Biver Watches: Carillon Tourbillon Doha - Biver stellt ein kunstvolles Einzelstück seiner Minutenrepetition mit Tourbillon vor
Das Carillon Tourbillon verknüpft mit der aufwändigen Minutenrepetition Nützlichkeit und Poesie. Nun stellte Biver in Doha eine ganz besondere Version des Modells vor.
1 Minute
Grand Seiko: Heritage Kaliber 9R 20th Anniversary Limited Edition SBGA49 - Grand Seiko feiert das 20-jährige Bestehen des Kalibers 9R Spring Drive mit einem neuen Modell
Vor 20 Jahren präsentierte die japanische Manufaktur Grand Seiko ihren ersten Zeitmesser mit Spring-Drive-Technologie. Dabei wird ein mechanisches Automatikwerk mit quarz-gesteuerter Präzision ausgerüstet. Zum Jubiläum erscheint nun ein Modell im damaligen Gehäusedesign und mit rosafarbenem Zifferblatt.
2 Minuten