Letzte Chance: Jetzt abstimmen bei der Goldenen Unruh 2019!

Nur noch bis 2. Dezember 2018 läuft die Wahl

Nur noch bis Sonntag, 02. Dezember 2018, läuft die Uhrenwahl Goldene Unruh 2019 auf Watchtime.net. Nutzen Sie also die Chance und küren Sie noch schnell Ihre Favoriten! Sie entscheiden über 290 Uhren, die in fünf Preiskategorien zur Wahl stehen. Um an der Abstimmung teilzunehmen, wählen Sie bitte in jeder der fünf Preiskategorien Ihren Favoriten, indem Sie ihn anhaken. Die erste Kategorie finden Sie gleich unten auf dieser Seite, darauf folgt der Link zur nächsten Kategorie.

Goldene Unruh 2019
Goldene Unruh 2019

Selbst können Sie auch gewinnen. Unter allen Lesern, die ihre Stimme abgegeben haben, verlost das UHREN-MAGAZIN diese 10 wertvollen Uhren im Gesamtwert von über 28.000 Euro:

IWC: Portugieser Chronograph | 7.600 Euro
Lehmann Schramber: Intemporal Basic | 6.250 Euro
Nomos Glashütte: Tangente Neomatik 41 Update | 3.200 Euro
Rüschenbeck - The Watch: R5 Chrono | 2.950 Euro
Wempe Glashütte: Zeitmeister Weltzeit | 1.845 Euro
Junghans: Meister Chronoscope | 1.740 Euro
Botta-Design: Uno Plus Jubiläumsuhr | 1.490 Euro
Sevenfriday: SF-M3/01 Spaceship | 1.200 Euro
Sinn Spezialuhren: 104 St Sa I B | 1.150 Euro
Formex: Essence | 980 Euro

Die Uhren werden als Sachpreis zur Verfügung gestellt. Ein Umtausch oder eine Auszahlung in bar ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, ebenso Mitarbeiter und Angehörige der ausrichtenden Verlage und der angetretenen Unternehmen. Die zehn Uhren jeder Kategorie, die die meisten Stimmen erhalten haben, kommen ins Finale. Dieses läuft vom 10. Dezember 2018 bis 11. Januar 2019 auf Focus Online.

Wir freuen uns auf Ihr Votum! Geben Sie hier Ihre Stimme ab!

[6963]

Die Abstimmung wurde beendet

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Alles schöne Uhren in der Auswahl

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. 2.1 Dieses Gewinnspiel beginnt am 26.10.2018 um 00:00 Uhr MEZ und endet am 02.12.2018 um 23:59 Uhr MEZ (nachfolgend „Veranstaltungszeitraum”).

    Das kann ich nicht bestätigen. Wird dadurch nicht auch das Ergebnis verzerrt? Ein bißchen mehr Zuverlässigkeit wäre schon schön….

    Auf diesen Kommentar antworten
  3. Guten Tag, danke, dass Sie sich die Mühe gemacht haben, uns darauf hinzuweisen. Der Start der Wahl war wie angekündigt der 26. Oktober – der Endzeitpunkt hat sich wohl um wenige Stunden verschoben. Wir werden versuchen, den Grund für den technischen Fehler nachzuvollziehen. Beste Grüße, Ihr Watchtime.net-Team

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren