2 Minuten

Breaking News: Only Watch 2023 verschoben

Only Watch Luc Pettavino
© Only Watch
Als Reaktion auf den wachsenden Druck auf die Organisation, mehr Transparenz zu schaffen, hat die Association Monégasque contre les Myopathies (AMM) beschlossen, die 10. Ausgabe der Only Watch Auktion auf das nächste Jahr zu verschieben (ursprünglich war sie für den 5. November 2023 geplant). In den letzten Monaten wurden in den sozialen Medien immer mehr Fragen über die Verteilung der Mittel und die Leitung der AMM aufgeworfen. Der offizielle Ausstieg von Audemars Piguet von der Teilnahme und Uhrenspende sorgte für Aufsehen.
Während die AMM vor kurzem einige Antworten zu ihren Finanzierungsstrategien, den unterstützten Strukturen und Projekten sowie den Konten und dem Budget der Vereinigung gegeben hat, ist die AMM nun zu dem Schluss gekommen, dass "der Zeitpunkt der Zertifizierung, die Änderungen in der Führung und die bevorstehende Versteigerung nicht zusammenfallen". Weiter heißt es in der heutigen Pressemitteilung: "Wir können uns nicht dazu durchringen, die Aufrichtigkeit des Engagements aller an diesem Projekt beteiligten Parteien infrage zu stellen, und wir können auch nicht zulassen, dass diese wunderbare Geschichte umgeschrieben wird." Während einige der teilnehmenden Uhrenmarken in den letzten Tagen ihre weitere Unterstützung bekundet haben, hat mindestens ein Uhrenhersteller seine Teilnahme und seine Uhrenspende für die Ausgabe 2023 von Only Watch bereits abgesagt.Only Watch wurde 2005 von Luc Pettavino ins Leben gerufen, um durch die Versteigerung von Einzelstücken Geld für die Erforschung der Duchenne-Muskeldystrophie zu sammeln (eine seltene Muskelerkrankung, von der auch der Sohn von Luc Pettavino und seiner Frau Monique betroffen war). Seit der ersten Auktion im Jahr 2005 wurden bei der alle zwei Jahre stattfindenden Veranstaltung gut 100 Millionen Dollar eingenommen, etwa die Hälfte dieses Betrags wurde bisher gespendet."Wir werden weiter nach vorne schauen und noch mehr Informationen über die tugendhaften und außergewöhnlichen Aktionen liefern, die wir dank dieser Dynamik erreicht haben. Die Beweglichkeit, die uns auszeichnet, hat es uns ermöglicht, außergewöhnliche Fortschritte zu erzielen. Eine unserer größten Freuden ist es, während wir diese Zeilen schreiben, zu wissen, dass eine Gruppe von Kindern und jungen Erwachsenen in eine klinische Studie aufgenommen wurde, die durch die Mittel von Only Watch ermöglicht wurde. Das ist greifbar, konkret und gibt Hoffnung auf eine Heilung. Das ist das Wichtigste." – ergänzt Luc Pettavino, Gründer von OW und Vorsitzender von AMMFolgen Sie diesem Link, um die Stellungnahme der Organisation zu lesen. Sobald weitere Informationen bekannt sind, werden wir Sie hier aktualisieren.Der Artikel "Only Watch 2023 Postponed" erschien zuerst auf WatchTime.com und wurde ins Deutsche übersetzt.

Top Thema: Grand Seiko - Dresswatch im Evolution 9 Style

Schon jetzt ein moderner Klassiker

Web Special: Grand Seiko - „Natur der Zeit“

Aktuelle Highlights aus der neuen Grand Seiko-Kollektion im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren

Auktion: Michael Schumachers Uhren werden bei Christie's versteigert
Einzigartige Zeitmesser aus der persönlichen Sammlung der Formel-1-Legende unter dem Hammer
2 Minuten
Watches and Wonders 2024: Unsere Vorhersagen
Watches and Wonders 2024 steht vor der Tür – unsere Prognosen.
3 Minuten
Zenith: Die Neuheiten zur Watches & Wonders 2024 - Mit der Defy hoch hinaus und bis auf den Meeresgrund
Seit ihrer Einführung wurde die Zenith Defy immer weiterentwickelt. Ein Chronograph mit dem modernsten El Primero-Kaliber vervollständigt jetzt genauso die Kollektion wie eine Taucheruhr Defy Extreme Diver, während mit der Defy Revival A3648 eine der begehrtesten Vintage-Taucheruhren von Zenith neu auflebt.
3 Minuten
Watches and Wonders 2024: Highlights, Programm und neue Uhren
Vom 9. bis zum 15. April dreht sich in Genf alles um die neuen Uhren des Jahres.
3 Minuten