TAG Heuer: Carrera Calibre 1887 Monaco Grand Prix Limited Edition

Neue Monaco-Grand-Prix-Sonderedition zur Baselworld 2014

Melissa Gößling
von Melissa Gößling
am 22. März 2014
TAG Heuer: Carrera Calibre 1887 Monaco Grand Prix Limited Edition
TAG Heuer: Carrera Calibre 1887 Monaco Grand Prix Limited Edition

Das aktuelle Modell des regelmäßig neu aufgelegten Carrera-Chronographen zum Monaco Grand Prix heißt Carrera Calibre 1887 Monaco Grand Prix Limited Edition. Die Sonderedition von TAG Heuer ist hier zum ersten Mal mit dem hauseigenen Automatikkaliber 1887 ausgestattet. Es realisiert die Anzeige eines Datums bei drei Uhr, die kleine Sekunde bei der Neun und die Chronographenfunktion, deren Hilfszifferblätter bei zwölf und sechs Uhr platziert sind. Für eine bessere Ablesbarkeit sind die Stopp-Anzeigen rot akzentuiert. Der rote Schriftzug zum Modellnamen und die Tachymeter-Skala befinden sich auf der Keramiklünette. Das Gehäuse besteht aus sandgestrahltem Titan und misst 43 Millimeter im Durchmesser. Zum eigenen Stopper wird das Modell für 5.100 Euro. mg

Hands-on: Rüschenbeck R5-Chrono

Das Segment sportlicher Taucheruhren ist dicht besetzt. Jetzt wagt sich mit Rüschenbeck ein großer deutscher Juwelier in das Becken. Der Rüschenbeck R5 Chrono will mit seiner Kombination aus üppiger Ausstattung und dezenter Preisgestaltung (2.950 Euro) sowohl tief hinab als auch hoch hinaus. Wir überprüfen, wie gut er dafür gerüstet … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33798 Modelle von 801 Herstellern.

Datenbank-Suche