2 Minuten

Union Glashütte: Noramis Chronograph Sport

Union Glashütte: Noramis Chronograph Sport in Blau
© Union Glashütte
Der sächsische Uhrenhersteller Union Glashütte liefert ein interessantes Update zu seiner klassischen Noramis-Chronographen-Sport-Linie mit Retro-Charme: Die zugleich erste Wassersportuhr, die Union Glashütte 2021 präsentierte, wird um drei farbliche Varianten ergänzt, und zwar in den Nuancen Blau, Anthrazit und Turquoise.
Die Chronographen zeigen sich mit den raffinierten Retro-Details der Linie: Pilzdrücker, extrem gewölbte Uhrengläser aus kratzfestem Saphirglas und einseitig drehbare Keramiklünetten. Die Totalisatoren der Chronographen befinden sich in beliebter Bicompax-Manier bei drei und neun Uhr.Die drei Dégradé-Zifferblätter wechseln farblich – wie bei den Dreizeiger-Varianten - von hell in der Mitte zu dunkel an den Außenrändern. Auch bei den neuen Chronographen-Varianten sind die Zifferblätter leicht gewölbt. Dadurch kommt der jeweilige Farbverlauf der Uhr besonders gut zur Geltung und lässt die Uhr je nach Lichteinfall strahlen. Die dreieckigen Zeiger sind poliert und satiniert. Zur besseren Ablesbarkeit unter Wasser oder bei schlechten Lichtverhältnissen sind die beiden Hauptzeiger und die Spitzen der Chronographen-Zeiger sowie die Stunden-Indizes mit Superluminova beschichtet.
Zudem sind für eine bessere und schnellere Erkennbarkeit die beiden Totalisatoren bei drei und neun Uhr silbern abgesetzt. Wie für die Noramis-Linie charakteristisch, befindet sich die Datumanzeige innerhalb des Totalisators der Kleinen Sekunde bei neun Uhr.
Den Charakter der neuen Noramis Chronographen Sport unterstreichen 43 Millimeter große und bis 20 Bar druckfeste polierte Edelstahlgehäuse mit satinierten Flanken und Keramikeinlagen in den einseitig drehbaren Lünetten. Zur Unterstützung der Tauchfunktion sind die Kronen ebenso verschraubt wie die Böden mit Saphirglaseinlagen. Sie geben den Blick auf das automatische Kaliber UNG-27.S2 frei, ein elaboriertes Werk mit Siliziumspirale und über 65 Stunden Gangreserve.
Die Farbformationen der Zifferblätter werden durch unterschiedliche Wechselarmbänder vertieft. Die blaue Variante gibt es mit einem blauen Kautschukband mit Doppelfaltschließe, die beiden anderen Varianten mit einem schwarzen oder grauen Textilband.
Der Noramis Chronograph Sport ist in allen neuen Varianten für jeweils 3.6000 Euro im Handel erhältlich. MaRi

Top Thema: Grand Seiko - Dresswatch im Evolution 9 Style

Schon jetzt ein moderner Klassiker

Web Special: Grand Seiko - „Natur der Zeit“

Aktuelle Highlights aus der neuen Grand Seiko-Kollektion im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren

Tudor: Black Bay Chrono Pink
Kurz nach der Ankündigung der Partnerschaft mit Inter Miami geht Tudor voll in neuer Farbgebung auf.
2 Minuten
28. Mär 2024
Zenith: Die Neuheiten zur Watches & Wonders 2024 - Mit der Defy hoch hinaus und bis auf den Meeresgrund
Seit ihrer Einführung wurde die Zenith Defy immer weiterentwickelt. Ein Chronograph mit dem modernsten El Primero-Kaliber vervollständigt jetzt genauso die Kollektion wie eine Taucheruhr Defy Extreme Diver, während mit der Defy Revival A3648 eine der begehrtesten Vintage-Taucheruhren von Zenith neu auflebt.
3 Minuten
Breitling: Navitimer B12 Chronograph 41 Cosmonaute Limited Edition
Die Cosmonaute von Breitling war 1962 die erste Schweizer Uhr im Weltall. Jetzt bringt die Sportuhrenmarke eine neue, limitierte Version in Rotgold mit grünem Zifferblatt.
2 Minuten
Angelus: Instrument de Vitesse Chronograph
Angelus glänzt mit vom Rennsport inspirierten Instrument de Vitesse Monopusher Chronograph.
2 Minuten