2 Minuten

Jaeger-LeCoultre: Rendez-Vous Dazzling Night & Day

Jaeger-LeCoultre Rendez-Vous Dazzling Night & Day
© Jaeger-LeCoultre

Jaeger-LeCoultre zeigt exquisite Juwelierskunst mit zwei neuen Versionen der Rendez-Vous Dazzling Night & Day. Die neuen Zeitmesser setzen auf ein vollständig mit Diamanten besetztes Zifferblatt, das mit einer aus zwei Diamantkreisen bestehende Lünette ergänzt wird. Unterschieden werden die Referenzen durch die Wahl des Armbandes: Ein Modell wird von einem leuchtend roten Alligatorlederarmband, das andere von einem vollständig mit Diamanten besetzten Armband aus Rotgold am Handgelenk gehalten.

Feinste Handwerkskunst © Jaeger-LeCoultre

Jaeger-LeCoultre vereint Uhrmacherkunst mit Schmuckhandwerk

Die neuen Ergänzungen in der Rendez-Vous Dazzling-Kollektion sind erstmals mit einem vollständig mit Diamanten in Körnerfassung besetzten Zifferblatt versehen. Die Anordnung der Edelsteine besteht aus konzentrischen Kreisen, die von der Mitte des Zifferblatts ausgehen. Für die Symmetrie sorgen Hunderte, kleine Goldperlen, die die Diamanten verankern. Insgesamt wurden 590 Diamanten (ca. 4,67 Karat) auf dem Zifferblatt und dem Gehäuse angebracht, die Setzung allein dauert ca. 58 Stunden.

Jaeger-LeCoultre Rendez-Vous Dazzling Night & Day komplett mit Diamanten besetzt © Jaeger-LeCoultre
Die Lünette ist mit 108 Diamanten besetzt, die in zwei konzentrischen Kreisen angeordnet sind. Die 36 Edelsteine, die den äußeren Ring bilden, wurden in einer Krappenfassung gefasst, wodurch die schimmernden Kreise besonders luftig wirken. Ergänzt wird das Gehäuse durch eine Aufzugskrone mit einem umgekehrten Diamanten und je drei Diamanten auf den vier Bandanstößen.
Jaeger-LeCoultre Rendez-Vous Dazzling Night & Day am roten Alligatorlederband © Jaeger-LeCoultre

Das Jaeger-LeCoultre Kaliber 898 in dem 36-mm-Gehäuse der Rendez-Vous Dazzling Night & Day ist ein mechanisches Manufaktur-Automatikwerk. Der transparente Saphirglasboden gewährt einen Blick auf die Verzierungen und Veredelungen, wie gebläute Schrauben, kreisförmige Körnung sowie Genfer Streifen und ein skelettierter Rotor aus Rotgold.

Als Komplikation ergänzt ein Mechanismus der Tag-/Nachtanzeige, auf einer sich drehenden Perlmuttscheibe wechseln sich eine polierte goldene Sonne und eine Mondsichel vor einer sternbesetzten Kulisse ab.

Jaeger-LeCoultre Rendez-Vous Dazzling Night & Day © Jaeger-LeCoultre
Jaeger-LeCoultre Rendez-Vous Dazzling Night & Day Lederband © Jaeger-LeCoultre
Neben dem Alligatorlederarmband in leuchtendem Rot ist das Modell auch mit einem Haute Joaillerie-Armband aus Rotgold erhältlich. Das erstmals 2022 für die Rendez-Vous Dazzling Shooting Star entworfene Armband besteht aus rautenförmigen Gliedern, die sich geschmeidig ums Handgelenk biegen. Die Glieder wurden mit insgesamt 436 Diamanten (4,87 Karat) besetzt, hierfür werden weitere 80 Arbeitsstunden benötigt. Die Gesamtanzahl der Diamanten beträgt damit 1.026 Diamanten (ca. 9,54 Karat).

Die Referenz Q3432472 (Alligatorlederarmband) kostet 83.500 Euro, die Referenz mit diamantbesetztem Gliederarmband aus Rotgold Q3432373 liegt bei 193.000 Euro.

Top Thema: Casio G-Shock - Full Metal Navy Face

Deep Talk mit der Zeit

Hotspot: Damasko - Taucheruhren

Von der älteren bis zur neuen Generation – DSub50 & DSub10

Web Special: Seiko - Die neuen Uhren 2024

Aktuelle Highlights aus der neuen Seiko-Kollektion im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren

Jaeger-LeCoultre zeigt Präzision bei neuen Master und Duometre-Uhren - Watches and Wonders 2024 Neuheiten
Jaeger-LeCoultre stellt mit einer aktualisierten Duometre-Familie Leistung sowie Präzision in den Vordergrund und erfreut mit neuer Master Ultra Thin Perpetual Calendar.
6 Minuten
Die 15 schönsten Dress-Watches - Welche elegante Uhr trägt der Mann am Abend?
Die meisten Uhren sind auf irgendeine Weise sportlich. Aber was trägt der Mann am Abend in der Oper oder bei sonstigen festlichen Anlässen? Die 15 schönsten Dress-Watches im Überblick:
7 Minuten
3. Aug 2023