1 Minute

Hèrmes: Arceau Le Temps De Voyageur

Hèrmes: Arceau Le Temps De Voyageur in Platin 41mm
© Hèrmes
Die französische Uhrenmanfaktur Hermès widmet sich in diesem Jahr dem Thema Reisen: die Arceau Le Temps De Voyageur ermöglicht das Ablesen einer zweiten Zeitzone.
Das 1978 von Henri d’Origny entworfene Arceau-Gehäuse mit seinen asymmetrischen Bandanstößen ist Schauplatz dieser Komplikation. Die Heimatzeit wird in einer Zifferblattöffnung bei zwölf Uhr angezeigt. Die 24 Zeitzonen der Erde werden über eine kreisförmige Scheibe am Zifferblattrand dargestellt. An dieser entlang bewegt sich das Hilfszifferblatt über das die aktuelle Uhrzeit abgelesen werden kann. Es scheint wie ein Satellit über eine stilisierte Weltkarte zu schweben. Ein kleiner roter Pfeil markiert dabei die jeweilige Zeitzone.
Hèrmes Arceau Le Temps De Voyageur: Das Hilfszifferblatt für die zweite Zeitzone wandert im Kreis © DAVID MARCHON
Dafür verantwortlich zeichnet das Manufakturkwerk H1837 mit Automatikaufzug, das um ein Modul für diese komplexe Anzeige erweitert wurde. 122 Komponenten wurden dazu in das Kaliber integriert. Von der Arceau Le Temps De Voyageur gibt es eine 41 Millimeter große Platinversion mit DLC-beschichteter, schwarzer Titanlünette und dunklem Zifferblatt. Das Edelstahlmodell ist etwas kleiner und misst 38 Millimeter im Durchmesser. Es ist in Blau gehalten.
Beide Modelle werden am farblich passenden Band aus Alligator- oder Kalbsleder getragen. Die Platinversion der GMT-Uhr kostet am Alligatorlederband 23.000 Euro, am Kalbslederband 22.850 Euro. Die Edelstahlvariante ist für 18.000 Euro (Alligator) beziehungsweise 17.850 Euro (Kalbsleder) erhältlich.

Top Thema: Casio G-Shock - Full Metal Navy Face

Deep Talk mit der Zeit

Hotspot: Damasko - Taucheruhren

Von der älteren bis zur neuen Generation – DSub50 & DSub10

Web Special: Seiko - Die neuen Uhren 2024

Aktuelle Highlights aus der neuen Seiko-Kollektion im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren

Czapek: Antarctique Mount Erebus Deep Blue - Erste Antarctique in Gold
Als Reaktion auf die Nachfrage von Markenfans präsentiert Czapek das Modell Antarctique erstmals in einem Goldgehäuse.
2 Minuten
Rolex: GMT-Master II in Stahl 2024 - Rolex hat eine neue GMT-Master II in Stahl vorgestellt
Mit grau-schwarzer Lünette und grünem GMT-Zeiger ist die Neuheit die dezenteste Variante des belieben Zeitzonenmodells.
2 Minuten
9. Apr 2024
7 bemerkenswerte Neuvorstellungen der Woche
Carl F. Bucherer, Lederer & Co: Von innovativer Mechanik bis zu futuristischen Designs – diese Neuheiten haben uns diese Woche begeistert.
6 Minuten