2 Minuten

Nomos Glashütte: Ahoi neomatik 38 Datum sky und Ahoi neomatik 38 Datum Sand

Nomos Glashütte: Ahoi neomatik 38 Datum sand
© NOMOS Glashuette
Der Sommer lässt grüßen. Die beiden jüngsten Modelle von Nomos Glashütte Ahoi neomatik 38 Datum sky und Ahoi neomatik 38 Datum sand kommen mit neuen Größen, neuen Farben und dem bewährte neomatik-Kaliber DUW 6101.
Nomos Glashütte: Ahoi neomatik 38 Datum sky und Ahoi neomatik 38 Datum Sand © NOMOS Glashuette
Blau auf dem Zifferblatt steht dabei für den strahlend-reinen Sommerhimmel, Sand für den Strand, den wir immer Sommer gern besuchen. Mit klassischem Durchmesser von 38,5 Millimetern liefern die Edelstahlgehäuse Proportionen für fast jedes Handgelenk.Der bekannte Flankenschutz sichert die verschraubbare Krone und ihren Aufzugsmechanismus vor Stößen. Dabei zeigt ein roter Warnring, wenn die Krone noch nicht verschraubt ist. Wichtig zu wissen, da die Krone über die Aufzugswelle mit dem Uhrwerk verbunden ist. Um die Wasserdichtigkeit bis 200 Meter zu gewährleisten, muss sie vollständig eingeschraubt sein. Der Gehäuseboden aus kratzfestem Saphirglas ist ebenfalls wasserdicht verschraubt. Und obgleich robust und bis 200 Meter druckfest, obgleich ausgestattet mit Automatikkaliber, Datumsmechanismus und Glasboden, bleiben die Ahoi neomatik 38 Datum sky und die Ahoi neomatik 38 Datum sand sehr flach: Mit einer Bauhöhe von nur 9,9 Millimetern passen die Modelle nicht nur an den nackten Arm, sondern auch unter jede Hemdmanschette.
Nomos Glashütte: Ahoi neomatik 38 Datum sky © NOMOS Glashuette
Nomos Glashütte: Ahoi neomatik 38 Datum sand © NOMOS Glashuette
Bekannterweise gut ablesbar sind auch die beide neuen Uhren von Nomos Glashütte rund um die Uhr: Ihre oberen Saphirgläser sind beidseitig entspiegelt und bieten so einen ungestörten Blick auf die Zifferblätter. Hier geben große klare Ziffern und Indizes in Schwarz einen deutlichen Farbkontrast zu den sandfarbenen und himmelblauen Zifferblättern. Und dank nachleuchtender Superluminova auf Zeigern und Stunden-Indexmarkierungen ist die Zeit auch zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang gut ablesbar. Einen Farbtupfer bietet der orangefarbene Zeiger der Kleinen Sekunde bei sechs Uhr und erinnert vielleicht an einen eindrucksvollen Sonnenuntergang. Das Datum auf drei Uhr - schwarz gedruckt auf einem Datumsring in Zifferblattfarbe - zeigt, wann wieder Sommer ist.
Nomos Glashütte: Ahoi neomatik 38 Datum sand © NOMOS Glashuette
Nomos Glashütte: Ahoi neomatik 38 Datum sky © NOMOS Glashuette
Die Funktionen kommen aus dem extraflachen neomatic-Automatikaliber DUW 6101 aus der Glashütter Nomos-Manufaktur. Es steht für beste Aufzugsleistungen und exzellente Gangeigenschaften und ist unter anderem mit dem patentierten Nomos-Datumsmechanismus und dem hauseigenen Nomos-Swing-System ausgestattet.
Momos Glashütte: neomatic-Automatikaliber DUW 6101 © Momos Glashütte
Ahoi neomatik 38 Datum sky und Ahoi neomatik 38 Datum sand werden an seewasserfesten Textilbändern, die in Frankreich für Nomos Glashütte auf Maß gewebt werden, getragen. Sie kosten 3.520 Euro.Ahoi von Nomos Glashütte gibt es bereits seit 2013 vor allem in Weiß und Atlantik-Blau.Hier geht es zu einem Hands-on zur Nomos Ahoi.Mit dem klassischen Durchmesser von 38,5 Millimetern, in den Farben Sky du Sand sowie mit dem Datumskaliber DUW 6101 haben diese beiden Nomos-Uhren jetzt einen völlig neuen Auftritt. MaRi

Auktionshaus im Kinsky - Große Uhrenauktion in Wien

Am 18. Juni ab 16 Uhr – unter anderem mit rekordverdächtiger Jaeger-LeCoultre Mini Reverso Joaillerie

Hotspot: Bulova Neuheiten - Lunar Pilot Meteorite

Die Lunar Pilot knüpft an die Geschichte der Raumfahrt an

Web Special: Grand Seiko - „Natur der Zeit“

Aktuelle Highlights aus der neuen Grand Seiko-Kollektion im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren

Czapek: Antarctique Mount Erebus Deep Blue - Erste Antarctique in Gold
Als Reaktion auf die Nachfrage von Markenfans präsentiert Czapek das Modell Antarctique erstmals in einem Goldgehäuse.
2 Minuten
Rolex: GMT-Master II in Stahl 2024 - Rolex hat eine neue GMT-Master II in Stahl vorgestellt
Mit grau-schwarzer Lünette und grünem GMT-Zeiger ist die Neuheit die dezenteste Variante des belieben Zeitzonenmodells.
2 Minuten
9. Apr 2024
7 bemerkenswerte Neuvorstellungen der Woche
Carl F. Bucherer, Lederer & Co: Von innovativer Mechanik bis zu futuristischen Designs – diese Neuheiten haben uns diese Woche begeistert.
6 Minuten