1 Minute

MoonSwatch: Mission to the Beaver Moon

MoonSwatch Mission to the Moon Moonshine Gold Beaver Moon
© Swatch
"Diese Mission to the Moon hat einen Sekundenzeiger aus Omegas Moonshine Gold, der vom Bibermond inspiriert ist, und ein geheimes Detail offenbart, das im Dunkeln leuchtet." So kündigt Swatch seine neueste Iteration aus der Omega x Swatch MoonSwatch Kollektion für den November-Release an. (Hier finden Sie mehr Infos zu den MoonSwatch Verkaufspunkten)
MoonSwatch Mission to the Moon Moonshine Gold Beaver Moon © Swatch

Die MoonSwatch zum Bibermond

Das Sondermodell basiert wieder auf der 42-mm-großen “Mission to the Moon” MoonSwatch, die der Omega Speedmaster Professional Moonwatch optisch am nächsten kommt und in Schwarz und Grau-Tönen gehalten ist. Der besondere Sekundenzeiger aus Omegas Moonshine Gold setzt dabei jeden Monat erneut Akzente. Für den Bibermond hat Swatch den Sekundenzeiger mit Goldlegierung mit einer Gravur und Einkerbung am Anfangspunkt des Zeigers ausgestattet. Die Spitze wurde mit einem geheimen und vom Bibermond inspirierten Detail versehen, das im Dunkeln leuchtet. (Auch interessant: Sänger Ed Sheeran zeigt seine Blancpain x Swatch Atlantic Ocean bei Hochzeit)
MoonSwatch Mission to the Moon Moonshine Gold Beaver Moon © Swatch
Wie in dem der Uhr beiliegenden Zertifikat angegeben, wird der spezielle Sekundenzeiger ausschließlich einmal im Monat bei Vollmond produziert, der laut Swatch einen magischen Einfluss auf das Leben hat.
MoonSwatch Mission to the Moon Moonshine Gold Beaver Moon © Swatch
Verkauft wird die Referenz SO33M102-111 aus Bioceramic und Quarzwerk am 27. November 2023.