1 Minute

Grand Seiko: Evolution 9 Kollektion Spring Drive 5 Days Diver's 200m

Grand Seiko Evolution 9 Kollektion Spring Drive 5 Days Diver's 200m
© Grand Seiko
Grand Seiko stellt auf der Watches & Wonders 2022 in der Evolution 9 Kollektion, deren Modelle von der Seiko 44GS aus dem Jahr 1967 inspiriert ist, fünf neue Sportuhren vor. Die neue Grand Seiko Evolution 9 Kollektion Spring Drive 5 Days Diver's 200m besitzt ein 43,8 Millimeter großes Titangehäuse, das einem Wasserdruck bis 20 Bar standhält.
Grand Seiko: Evolution 9 Kollektion Spring Drive 5 Days Diver's 200m © Grand Seiko
Das Gehäusematerial wird von Grand Seiko als High-Intensity-Titanium bezeichnet wird. Es ist 40 Prozent leichter als Stahl und kratzfester. Im Innern der Taucheruhr kommt das im Jahr 2020 vorgestellte Spring-Drive-Kaliber 9RA5 zum Einsatz. Es verfügt dank zweier Federhäuser über eine höhere Gangreserve von fünf Tagen sowie über eine verbesserte Ganggenauigkeit von +/- 10 Sekunden pro Monat.
Als Inspirationsquelle für das tiefschwarze, texturierten Zifferblatt, diente den Japanern der Kuroshio-Strom, auch „Schwarzer Strom“ genannt, der nordwärts an Japan vorbei in Richtung Nordpazifik fließt und einer der größten Meeresströmungen der Welt ist. Auch dem Zifferbaltt werden neben der Uhrzeit noch das Datum und die verbleibende Gangreserve angezeigt. Zeiger und Indexe sind mit Leuchtmasse belebt, um auch unter Wasser eine gute Ablesbarkeit zu gewährleisten. Die Diver wird am Armband aus High-Intensity-Titanium, das mit Sicherheitsdrückern und Bandverlängerung ausgestattet ist, getragen. Kostenpunkt: 11.800 Euro

Top Thema: Grand Seiko - Dresswatch im Evolution 9 Style

Schon jetzt ein moderner Klassiker

Web Special: Grand Seiko - „Natur der Zeit“

Aktuelle Highlights aus der neuen Grand Seiko-Kollektion im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren

Sinn Spezialuhren : Interview mit Lothar Schmidt, Inhaber und Geschäftsführer
Seit Lothar Schmidt Sinn Spezialuhren 1994 übernommen hat, hat sich die Marke zu einem der technisch innovativsten und interessantesten deutschen Uhrenhersteller entwickelt. Wir sprachen mit dem Chef über den Reiz der ersten eigenen Uhr, Zeitmesser für extreme Einsätze und einen kaum bemerkten Weltrekord.
8 Minuten
Alpina: Die Neuheiten von der Watches and Wonders
Bei Alpina geht es auf der Genfer Messe einmal mehr sportlich zu: Neue Taucheruhren und die Alpiner Extreme bestimmen das noch junge Uhrenjahr.
1 Minute
Top Thema: Montblanc Iced Sea 0 Oxygen Deep 4810 - Tieftaucher ohne Sauerstoff
Montblancs Neuheiten zur Genfer Uhrenmesse Watches and Wonders führt eine Taucheruhr mit 4810 Metern Wasserdichtheit an, in deren Gehäuse sich kein Sauerstoff befindet.
2 Minuten
Hotspot: Taucht was! Die neue U50 Hydro - Die Taucheruhr aus deutschem U-Boot-Stahl mit Hydro-Technologie
Eines der herausragenden Leistungsmerkmale der U50 Hydro von Sinn Spezialuhren verbirgt sich im Inneren der Uhr und zeigt seine verblüffende Wirkung nach außen am deutlichsten unter Wasser: Gemeint ist die Ausstattung dieses Tauchzeitmessers mit der Hydro-Technologie.
2 Minuten