1 Minute

Urwerk: UR-100V Stardust

Urwerk: die UR100 V Stardust am Handgelenk
© PR
Bei der UR-100V Stardust lässt Urwerk die Sterne funkeln. Die Inspiration für das neue Modell bildeten fernen Sterne und Konstellationen im Weltall, das die Gründer Martin Frey und Felix Baumgartner von jeher fasziniert.
Urwerk: UR100-V Stardust © Urwerk
Das einmalige Lichtspiel ergibt sich aus 400 Diamanten der Qualität VVS1, Farbe D: Mit ihnen, zusammen fast 1,9 Karat, ist das Gehäuse, das zugleich die Lünette bildet und in einem Stück in der Bandanstöße ausläuft, bedeckt. Felix Baumgartner erklärt, warum sie sich für die sogenannte Schneeflockenfasstechnik entschieden haben: "Wir wollten ein Dekor, das auf das Himmelszelt verweist. Nichts Einheitliches, keine Ordnung, sondern eher ein perfekt organisiertes Chaos. Uns interessierten nicht in erster Linie die Größe oder der Schliff der Steine, sondern ihre Anordnung, dieses fast willkürliche Design." Insgesamt kommen Diamanten in acht unterschiedlichen Größen zum Einsatz.
Urwerk: 400 Diamanten schmücken die UR100 V Stardust © Urwerk
Die Zeit wird Urwerk-typisch durch drei Satelliten angezeigt, von denen jeder vier Zahlen trägt: Die jeweils richtige wandert im Uhrzeigersinn an der kreissegmentförmigen Minuterie entlang. Auf dem oberen Bild ist es demnach 8:20 Uhr. Oberhalb der Minuterie finden sich noch einmal 36 Diamanten, weitere 24 auf der Krone und je elf aus der Dornschnalle aus Stahl.
Wir haben die Neuheit im Rahmen der Geneva Watch Days live gesehen © WatchTime
Das Gehäuse mit den Abmessungen 41 x 49,7 x 14 mm besteht ebenfalls aus Stahl, mit einem Boden aus mikrokugelgestrahltem Titan. Den Antrieb für die eigenwillige Zeitanzeige bildet das Automatikkaliber UR 12.02 mit 48 Stunden Gangreserve.
Urwerk: die UR100 V Stardust am Handgelenk © PR
Die UR100-V Stardust ist bis 30 m wasserdicht und wird mit einem blauen Stoffband am Arm gehalten. Urwerk baut pro Jahr nur 10 Exemplare, der Preis beträgt 88.000 Schweizer Franken zuzüglich Steuern. bucEin weiteres Beispiel für eine Urwerk UR-100 V finden Sie HIER.
Auch von hinten ist die Neuheit eine ungewöhnliche Erscheinung © WatchTime

Top Thema: 100 Jahre Citizen - über 50 Jahre Titan-Uhren

Neue Super-Titanium-Modelle - Eco-Drive & Automatic

Hotspot: Titoni - Bicompax Chronograph

Ein Cafe-Racer-Modell für Vintage-Freaks