2 Minuten

Vacheron Constantin x Louvre: Exklusive Unikate

© PR
Die Partnerschaft zwischen Vacheron Constantin und dem Louvre-Museum zollt der Feier von Schönheit und dem Erhalt des Erbes der Vergangenheit Tribut. Die 2019 begonnene Kollaboration führte zur Versteigerung eines extra angefertigten "Les Cabinotiers"-Zeitmesser im Rahmen der Auktion "Bid for the Louvre". Diese bildete den Ausgangspunkt für das neue Projekt "Ein Meisterwerk am Handgelenk", das nach zwei Jahren mit Experten des Louvre und den Handwerksmeistern der Manufaktur entstanden ist. Die Einzelanfertigung "Les Cabinotiers - Hommage an Pierre Paul Rubens, La lutte pour l'étendard de la Bataille d'Anghiari" mit einem Zifferblatt in Miniatur-Emaille-Technik ist das Ergebnis dieser Zusammenarbeit.
Im Jahr 2021 bot die Partnerschaft der beiden Institutionen die Möglichkeit, die künstlerischen Studios beider Institutionen anhand einer Reihe von Videos zu erkunden. Diese Videos zeigten Parallelen zwischen den Arbeiten der jeweiligen Meister auf und boten einen faszinierenden Einblick in die Handwerkskunst, die zur Herstellung dieser Meisterwerke erforderlich ist. Im Jahr 2022 folgte der Launch einer Serie von vier Uhren, die von den antiken Sammlungen des Museums inspiriert waren und als Métiers d'Art – Hommage an große Zivilisationen bezeichnet wurden. Diese Uhren bewiesen dazu als weiteres Zeugnis die Kreativität und handwerkliche Exzellenz von Vacheron Constantin.

Das Kunstwerk am Handgelenk

© Vacheron Constantin
Nun wird die Partnerschaft von Vacheron Constantin und dem Louvre mit einem neuen Les Cabinotiers-Projekt fortgesetzt. Kunden haben die Möglichkeit, ein Motiv aus den Kunstwerken des Museums auszuwählen, das sie auf dem Zifferblatt ihrer Uhr gerne in Emaille reproduziert haben möchten. Dieses neue Angebot namens "Ein Meisterwerk am Handgelenk" ist das Ergebnis der kulturellen und künstlerischen Partnerschaft zwischen den beiden Institutionen und bietet den Kunden die Möglichkeit, hinter die Kulissen des Louvre-Museums und der eigenen Werkstätten zu blicken. Ein Echtheitszertifikat des Museums bescheinigt die Reproduktion, und eine private Führung durch den Louvre und die Manufaktur Vacheron Constantin in Begleitung von Experten rundet das Angebot ab.
Die Zusammenarbeit mit dem Louvre-Museum ist ein wichtiger Schritt zur Würdigung der Geschichte, Kultur und des Erbes, die in beiden Institutionen gepflegt werden. Diese Zusammenarbeit soll auch in Zukunft weitere einzigartige Projekte hervorbringen, die die kreative und handwerkliche Exzellenz von Vacheron Constantin und das kulturelle Erbe des Louvre-Museums feiern.
© Vacheron Constantin
Lesen Sie hier weiter: )

Top Thema: Casio G-Shock - Full Metal Navy Face

Deep Talk mit der Zeit

Hotspot: Damasko - Taucheruhren

Von der älteren bis zur neuen Generation – DSub50 & DSub10

Web Special: Seiko - Die neuen Uhren 2024

Aktuelle Highlights aus der neuen Seiko-Kollektion im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren

Vacheron Constantin: Die Neuheiten von der Watches and Wonders
Vacheron Constantin spielt die Klaviatur von der Zweizeigeruhr bis zum Tourbillon-Chronograph und kombiniert dazu Gold-, Platin- und Titangehäuse, farbige Zifferblätter und hochfeine Manufakturkaliber.
4 Minuten
Die 15 schönsten Dress-Watches - Welche elegante Uhr trägt der Mann am Abend?
Die meisten Uhren sind auf irgendeine Weise sportlich. Aber was trägt der Mann am Abend in der Oper oder bei sonstigen festlichen Anlässen? Die 15 schönsten Dress-Watches im Überblick:
7 Minuten
3. Aug 2023