Vulcain: Neuheiten zur Baselworld 2014

Aviator Instrument Chronograph und "First Lady" zur Presidents' Watch

Promotion
am 21. April 2014

Vulcain erweitert seine Kollektion mit dem Chronograph Aviator Instrument, lanciert eine Damenuhr und setzt weiter auf die Presidents‘ Watch.

Vulcain: 50s Presidents' Watch
Vulcain: 50s Presidents’ Watch

Vulcain: 50s Presidents' Moon
Vulcain: 50s Presidents’ Moon

Die Manufaktur Vulcain aus Le Locle wurde durch das berühmte Cricket Kaliber bekannt, und auch heute noch steht die “Präsidentenuhr” im Mittelpunkt der Marke. Doch die Kollektion wird sukzessive erweitert. Die Linie Aviator, die bisher aus GMT- und Dual-Timer Wecker-Modellen bestand, wird nun durch einen Chronographen ergänzt, der sich schon durch seine Gehäusegröße von 44 Millimetern von den anderen Uhren abhebt.

Die langjährige Verbindung zwischen der Manufaktur aus Le Locle und der Fliegerei geht zurück in die 1950er-Jahre in der Schweiz, als Vulcain Piloten der nationalen Airline mit Uhren ausstattete und damit ihren Weg über den Atlantik bahnte. 1960 beschrieb Captain Richard F. Cyr von der US Navy seine Beziehung zu seinem Zeitmesser so: “Mein kleiner Freund und ich haben es zusammen geschafft, so ziemlich alles zu überleben (…) Ich zögere noch, ihn einem einfachen Juwelier anzuvertrauen.”

Vulcain: Aviator Instrument Chronograph
Vulcain: Aviator Instrument Chronograph

Der Aviator Instrument Chronograph: Blick auf die Details

Der Aviator Instrument Chronograph mit Edelstahlgehäuse kommt im sportlich-coolen Flieger-Look daher. Das anthrazitfarbene, blaue oder schokoladenbraune Zifferblatt wurde mit Rhodium-Applikationen versehen. Die Lünette ist entweder poliert, dann ist das Zifferblatt matt lackiert, oder satiniert, dann hat das Zifferblatt einen Sonnenschliff und ist galvanisiert. Die Farben der Zifferblätter und Bänder sind aufeinander abgestimmt. Auch die Zeiger (rhodiniert, blau, schwarz oder rot) und Drücker (rhodiniert oder mit blauem, schwarzem oder rotem “Hut”) wurden je nach Modell individuell gestaltet: Auffallend die Darstellung der kleinen Sekunde als Funktionsanzeige im Stil des sogenannten “Flag out signals”. Die Uhr ist bis 100 Meter wasserdicht.

Vulcain: Aviator Instrument Chronograph
Vulcain: Aviator Instrument Chronograph

Das Werk: Vulcain V-59

Das mechanische Vulcain Kaliber V-59 mit Automatikaufzug verfügt über die Funktionen Stunde, Minute, kleine Sekunde bei neun Uhr, Datumfenster bei sechs Uhr, laufender Sekundenzähler, 30-Minuten-Zähler bei drei Uhr und 12-Stunden Zähler bei sechs Uhr. Es hat eine Gangreserve von 48 Stunden und weist die für die Haute Horlogerie von Vulcain typischen Verarbeitungen auf: Genfer-Streifen-Dekor, gebläute Schrauben und Rhodierungen. Nickel Coating, Skeleton Rotor. Durch den Saphirglasboden ist der Blick frei auf die filigrane Dekoration des Rotors.

Der Aviator Instrument Chronograph ist mit einem schwarzen, blauen oder kastanienbraunen Kalbslederarmband und einer Faltschließe erhältlich.

Vulcain: First Lady Automatic Steel
Vulcain: First Lady Automatic Steel

Eine “First Lady” für den “Präsidenten”: Vulcain stellt eine Automatik-Damenuhr vor

In Anlehnung an die 20er-Jahre, in denen Vulcain verschiedene Damenmodelle entwickelte, stellt die Marke die Frau mit der neuen edlen und ästhetischen Linie “First Lady” erneut in den Fokus. Seine ovale Form und sein vollendetes Finishing geben diesem dezenten und eleganten Modell einen unverwechselbar femininen und absolut zeitgemäßen Stil.

Vulcain: First Lady Automatic Steel
Vulcain: First Lady Automatic Steel

Verschiedene Varianten der Uhr

Jede Lady hat ihre ganz eigene Vorstellung von ihrem persönlichen Auftritt, daher bietet Vulcain unterschiedliche Farben und Brillantsettings der First Lady um den individuellen Stil hervorzuheben. Das ovale Gehäuse (37,6 x 32,10 Millimeter) ist in 18 Karat Roségold mit Brillantlünette, Brillanten auf den Bandanstößen und Brillantindexen (bei zwölf und sechs Uhr) erhältlich. In Edelstahl gibt es folgende Varianten: Brillantlünette, Brillanten auf den Bandanstößen und Brillanten auf den Indexen; Brillantlünette und Brillanten auf den Indexen; Brillanten auf den Indexen. Auf der Krone sitzt ein kleiner blauer Spinell oder ein schwarzer Onyx.

Die römischen Perlmuttzifferblätter sind je nach Modell in Silber, Anthrazit, Schokoladenbraun oder Elfenbein erhältlich. Passend dazu die Armbänder in Satin oder Leder.

Im Inneren…

…tickt das mechnische Vulcain Kaliber V-61 mit Automatikaufzug. Funktionen: Stunde, Minute, zentrale Sekunde, Datum bei drei Uhr. Besondere Beachtung gilt der wunderschönen, floralen Dekoration des Rotors. Die Uhr ist bis 30 Meter wasserdicht.

Weitere Informationen zum Modell finden Sie auf: www.vulcain-watches.ch.

Vulcain: First Lady Automatic Gold
Vulcain: First Lady Automatic Gold
Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33793 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche